| Spotlight Deutschland England Frankreich Italien Jahres-Awards 2018 Rest der Welt Spanien

90PLUS-Jahresawards | Witsel, DFB & co. – Die Gewinner aus 12 Kategorien

30. Dezember 2018
Manuel Behlert

author:

90PLUS-Jahresawards | Witsel, DFB & co. – Die Gewinner aus 12 Kategorien

Es ist soweit, die Ergebnisse liegen vor! Ihr durftet in 12 Kategorien wählen, die Gewinner der 90PLUS-Jahresawards stehen fest! Wir liefern einen Überblick über die Resultate, Kategorie für Kategorie! 

Vorab: Hier klicken! Alle Kategorien noch einmal zum Durchklicken!


Transfer des Jahres: Axel Witsel (BVB)

Es war ein enges Rennen zwischen Axel Witsel und Liverpool-Verteidiger Virgil van Dijk, das der Dortmunder Neuzugang am Ende für sich entscheiden konnte. Witsel, der Chef im neu formierten Mittelfeld des BVB, sammelte 47 % der Stimmen und ist der Top-Transfer des Jahres 2018!

  • Axel Witsel (47 %)
  • Virgil van Dijk (45 %)
  • Jorginho (8 %)

Flop-Transfer des Jahres: Alexis Sanchez (Man. United)

Kategorie 2 verlief nicht so knapp wie Kategorie 1, beim Transferflop des Jahres 2018 hatte der chilenische Offensivstar Alexis Sanchez, der im Januar von Arsenal zu den “Red Devils” wechselte, die Nase doch recht deutlich vorn!

  • Alexis Sanchez (55 %)
  • Sebastian Rudy (34 %)
  • Yannick Carrasco (11 %)

Gerücht des Jahres: Cristiano Ronaldo

Gerüchte gehören zum Fußball natürlich dazu und die 3 Nominierten zeigten die ganze Bandbreite auf! Die Gerüchte um Martial waren besonders langwierig, die um Antoine Griezmann besonders nervig. Und die Gerüchte um Ronaldo? Besonders spektakulär. Deswegen hat CR7 diese Kategorie wohl auch für sich entscheiden können. 

  • Cristiano Ronaldo (49 %)
  • Antoine Griezmann (40 %)
  • Anthony Martial (11%)

Verlierer des Jahres: Der DFB

Wenn in der Kategorie “Verlierer des Jahres” Julen Lopetegui nach einem wirklich katastrophalen Jahr und Uli Hoeneß, der quasi ein Dauerthema war, deutlich geschlagen wurden, dann muss man schon ordentlich Mist gebaut haben im Jahr 2018. Geschafft hat das der DFB. 

  • DFB (52 %)
  • Uli Hoeneß (33 %)
  • Julen Lopetegui (15 %)

Mannschaft des Jahres: Eintracht Frankfurt

Die “Mannschaft des Jahres” zu bestimmen ist nie einfach. Es finden viele Entwicklungen statt, auch fernab von den großen Titeln. Ihr habt euch für eine Mannschaft aus der Bundesliga entschieden, die diesen Award im Endeffekt doch überraschend deutlich mit nach Hause nehmen kann!

  • Eintracht Frankfurt (49 %)
  • Manchester City (27 %)
  • Frankreich (24 %)

Newcomer des Jahres: Jadon Sancho (BVB)

Die Frage, wer Nachfolger von Kylian Mbappe als Newcomer des Jahres bei 90PLUS wird, ist geklärt! Und der Favorit auf diesen Award hat gewonnen: Jadon Sancho. Zu beeindruckend waren seine Vorstellungen, zu effizient war er vor allem in der 2. Jahreshälfte. Das Debüt in der Nationalmannschaft gab es noch obendrauf. 

  • Jadon Sancho (78 %)
  • Frenkie de Jong (18 %)
  • Arthur Melo (4 %)

Spieler des Jahres: Mohamed Salah

Auch in dieser Kategorie gab es ein enges Duell bis zum Schluss, doch Mohamed Salah vom FC Liverpool konnte es für sich entscheiden. Der Angreifer beeindruckte mit konstant guten Leistungen, erzielte viele Tore und ist mit den “Reds” derzeit in der Premier League auf Titelkurs. 

  • Mohamed Salah (44 %)
  • Lionel Messi (39 %)
  • Eden Hazard (17 %)

Trainer des Jahres: Jürgen Klopp 

Man muss nicht immer Titel gewinnen um auf ein gutes Jahr zurückzublicken. Jürgen Klopp weiß da ganz genau, denn obwohl es Rückschläge gab und der große Traum vom Titel in der Königsklasse platzte, entwickelte Klopp die Mannschaft weiter und machte sie stabiler. Die Folge: Liverpool führt die Premier League verhältnismäßig souverän an und gehört erneut zu den ganz großen Kandidaten auf Titel. 

  • Jürgen Klopp (57 %)
  • Zinedine Zidane (24 %)
  • Pep Guardiola (21 %)

Spiel des Jahres: Dortmund 3:2 FC Bayern

Borussia Dortmund ist souveräner Herbstmeister in der Bundesliga und in der Tabelle deutlich vor dem FC Bayern platziert. Eines der Schlüsselspieler in der Hinrunde war sicher das direkte Duell mit dem Rekordmeister. Euer Spiel des Jahres!

  • BVB 3:2 FCB (52 %)
  • Roma 3:0 Barca (33 %)
  • Barca 5:1 Real (15 %)

Tor des Jahres: Gareth Bale

Zwei Fallrückzieher und ein Ding der Unmöglichkeit standen zur Wahl, euer Tor des Jahres war ein entscheidendes – und das auch noch im Finale der Champions League! Glückwunsch an Gareth Bale!

  • Gareth Bale (42 %)
  • Cristiano Ronaldo (33 %)
  • Riley McGree (25 %)

Skandal des Jahrs: Football Leaks

Zum Sport gehören auch Skandale – und 2018 gab es einige Themen, die die Fußballfans beschäftigt haben. Ihr habt entschieden, die Enthüllungen der “Football Leaks” haben das Rennen gemacht! 

  • Football Leaks (50 %)
  • Copa Libertadores (34 %)
  • Angriff auf Sporting (16 %)

Swagger des Jahres: Ihlas Bebou

Zum Abschluss die wohl wichtigste Kategorie: Der Swagger des Jahres! Auch hier war es durchaus eng, die berühmte Krone des extravaganten Geschmacks darf sich Ihlas Bebou aufsetzen. Wir sagen: Glückwunsch! 

  • Ihlas Bebou (40 %)
  • Emmanuel Adebayor (34 %)
  • Bakary Sako (26 %)


Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.