| News Italien

AC Mailand arbeitet an Milinkovic-Savic-Transfer

15. August 2018
Damian Ozako

author:

AC Mailand arbeitet an Milinkovic-Savic-Transfer

Wie “La Gazzetta dello Sport” berichtet, soll Milan großes Interesse an Sergej Milinkovic-Savic zeigen. Zwar habe Lazio eine erste Offerte abgelehnt, aber Mailand bliebe dran und arbeitet am nächsten Angebot. Es wird ein Wettlauf gegen die Zeit.

 

Erstes Angebot abgelehnt

Milan strebe definitiv eine Leihe mit Kaufoption an. Lazio lehnte bereits eine Leihgebühr in Höhe von 30 Millionen Euro und eine Kaufoption in Höhe von 50 Millionen Euro ab. Zusätzlich sollten noch Giacomo Bonaventura (28) sowie Fabio Borini (27) in den Deal eingebunden werden. Lazio zeigte daran jedoch kein Interesse. Mailands Sportdirektor Leonardo soll weiterhin an einem Transfer arbeiten und laut der Zeitung eine Leihgebühr in Höhe von 40 Millionen Euro sowie einer Kaufpflicht in Höhe 80 Millionen Euro vorbereiten.

Milan braucht Einnahmen

Die UEFA dürfte dieses Vorhaben durchaus interessiert verfolgen und aufgrund des FFP müsste Milan für einen Transfer in dieser Größenordnung weitere Einnahmen generieren. Die “Gazzetta dello Sport” spekuliert, dass es u.a. Rodriguez (25), Suso (24) und Bonaventura (28) treffen könnte und diese noch zügig verkauft werden sollen. Dadurch hätte man wieder etwas mehr Spielraum um Milinkovic-Savic aus der Hauptstadt zu holen. Bis Samstag hat Milan noch Zeit für dieses Unterfangen. Lazio-Präsident Claudio Lotito wird ein harter Verhandlungspartner. Seinen wertvollsten Spieler wird er nicht so einfach hergeben.

(Photo by Marco Rosi/Getty Images)

Damian Ozako

Redakteur Twitter
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.