| News England Italien

Arsenal | Torreira-Wechsel nur noch Formsache

7. Juli 2018
Chris McCarthy

author:

Arsenal | Torreira-Wechsel nur noch Formsache

Der Transfer von Lucas Torreira zum FC Arsenal bahnt sich bereits seit Wochen an. Das einzige Hindernis, seine Teilnahme an der Weltmeisterschaft 2018, ist nach der Niederlage Uruguays gegen Frankreich nun ebenfalls aus dem Weg. 

 

Torreira-Wechsel nur noch Formsache

„Arsenal hat angeboten, die Untersuchung in Russland zu machen, aber wir haben uns dagegen entschieden, weil es unpassend schien. Es war nicht der richtige Moment“, sagte der Vater von Lucas Torreira (22) im Vorfeld des Viertelfinales gegenüber FOX Sports hinsichtlich eines Wechsels zu den Gunners. Mit dem 0:2 Uruguays gegen Frankreich muss die Celeste nun die Heimreise antreten. Der 30 Millionen Euro teure Transfer des Mittelfeldspielers von Sampdoria Genua dürfte damit nur eine Frage der Zeit sein. Zwischen den Vereinen besteht schon seit einiger Zeit eine Übereinkunft.

Das berichtet auch die zuverlässige BBC. Der Medizincheck soll demnach in Kürze absolviert werden, ehe der 22-Jährige wohl noch nächste Woche einen Vertrag bei den Nordlondonern unterschreiben wird. Unter Trainer Unai Emery wird Torreira dem defensiven Mittelfeld eine aggressive, zweikampfstarke und ballsichere Komponente verleihen.

Torreira ist nach Stephan Lichtsteiner (34), Sokratis (30) und Bernd Leno (26) Arsenals vierter Neuzugang der Transferphase.  Laut BBC ist die Rekrutierung der ersten Mannschaft somit wohl abgeschlossen. Lediglich ein Perspektivspieler soll noch verpflichtet werden. Nicht auszuschließen, dass Arsenal – einen Monat vor Transferschluss – bei einer interessanten Gelegenheit oder eines Verkaufs dennoch erneut aktiv wird.

(Photo FRANCK FIFE/AFP/Getty Images)

 

Chris McCarthy

Chefredakteur   Twitter
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.