Arsenal | Vertrag unterschrieben – Wenger bleibt bis mindestens 2019

Lange wurde spekuliert, nun ist es wohl nur eine Frage der Zeit, bis die Vertragsverlängerung von Arsene Wenger offiziell verkündet wird – es muss nicht die letzte sein!

 

Verlängerung bis 2019

Laut der BBC hat Arsene Wenger (67) nun tatsächlich einen neuen Zweijahresvertrag beim FC Arsenal unterschrieben. Trotz intensiver Kritik aus dem Fanlager, einer äußerst enttäuschenden Saison und dem erstmaligen Verpassen der Champions League in seiner 21-jährigen Amtszeit, bleibt der Elsässer bis mindestens 2019 bei den Gunners im Amt.

(Photo IAN KINGTON/AFP/Getty Images)

Mindestens! Denn die BBC fügt hinzu, dass dies aus Sicht des Vereins und des Trainers selbst definitiv nicht die letzte Vertragsverlängerung sein muss.

In 21 Jahren hat Wenger mit dem FC Arsenal drei Mal die Meisterschaft, sieben Mal den FA Cup (Rekord) und fünf Mal den Superpokal gewonnen. In seinem bisher einzigen Champions League Finale unterlag er mit Thierry Henry und Co. 2006 dem FC Barcelona.

Seine größte Herausforderung könnte jedoch im kommenden Sommer bevorstehen. Es gleicht einer Herkulesaufgabe, sowohl Mesut Özil (28) als auch Alexis Sanchez (28) von einem Verbleib zu überzeugen, dabei in die Königsklasse zurückzukehren und vor allem seine Kritiker eines Besseren zu belehren. 

Beitrag teilen

Chris McCarthy

Chefredakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.