| News Nationalmannschaften Spanien

Atletico Madrid | Lucas Hernández – Frankreich oder Spanien?

9. März 2018
Marius Merck

author:

Atletico Madrid | Lucas Hernández – Frankreich oder Spanien?

Lucas Hernández hat in dieser Saison seinen Durchbruch bei Atlético Madrid geschafft. Der Abwehrspieler könnte in naher Zukunft für zwei verschiedene Länder auflaufen – eine Auswahl scheint bereits konkret die Fühler ausgestreckt zu haben.

 

Frankreich macht Ernst?

18 Mal wurde Hernández bei den “Rojiblancos” in der laufenden Saison in La Liga eingesetzt. Der 20-Jährige überzeugte dabei sowohl im Zentrum als auch als linker Verteidiger. Diese Leistungen sind auch gewissen Landesauswahlen nicht verborgen geblieben.

Der in Marseille geborene Linksfuß spielte – wie sein Bruder Theo (Real Madrid) – für die französische U21-Nationalmannschaft. Wie “Cadena Ser” berichtet, beabsichtigt Nationaltrainer Didier Deschamps den Spieler für die kommenden Länderspiele zu nominieren. Ein Grund dafür soll auch das stetig steigende Interesse des spanischen Verbandes sein. Sogar eine Nominierung für die kommende Weltmeisterschaft soll Deschamps dem Youngster in Aussicht gestellt haben.

(Photo by Gonzalo Arroyo Moreno/Getty Images)

Doch die Franzosen haben sich demnach eine Absage eingehandelt: Hernández selbst scheint zu der “Seleccion” zu tendieren. Jedoch gibt es auch hier ein Problem: Der Verteidiger hat bisher noch keine spanische Staatsbürgerschaft – das Einbürgerungsverfahren läuft aktuell, ob es bis zur Weltmeisterschaft abgeschlossen ist, lässt sich momentan noch nicht prognostizieren.

Auch sein Bruder Theo soll zum Weltmeister von 2010 tendieren. Was für ein Luxus, wenn man nicht nur in Vereinsfragen die Qual der Wahl hat …

 

Marius Merck

Chefredakteur
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.