| News Rest der Welt Spanien

Barca | Längerer Umtiti-Ausfall droht – Versuch bei de Ligt im Winter?

12. Oktober 2018
Manuel Behlert

author:

Barca | Längerer Umtiti-Ausfall droht – Versuch bei de Ligt im Winter?

Dass der FC Barcelona eher kurz- als mittelfristig einen neuen Innenverteidiger verpflichten will, ist gemeinhin bekannt. Im Sommer verpflichteten die Katalanen Clement Lenglet, der sich noch in der Akklimatisierungsphase befindet, aber eine gute Lösung für die Zukunft zu sein scheint. Mit Samuel Umtiti steht außerdem ein junger Spieler im Aufgebot, doch Thomas Vermaelen und Gerard Piqué werden nicht jünger, insbesondere erstgenannter könnte den Klub nach der Saison verlassen. 

 

De Ligt schon im Januar ein Thema?

Zuletzt wurden viele Namen mit dem FC Barcelona in Verbindung gebracht, darunter auch der von RBL-Verteidiger Dayot Upamecano, vor allem aber Mathijs de Ligt, der bei Ajax Amsterdam unter Vertrag steht und zuletzt gegen den FC Bayern in der Allianz Arena gescoutet wurde. Wie die “Sport” berichtet könnte der junge Niederländer nun bereits im Winter ein Thema bei den Katalanen werden, auch wenn ein Transfer eher unwahrscheinlich ist.

Pep Segura und Eric Abidal seien restlos überzeugt von de Ligt und könnten demnach die Bemühungen intensivieren. Vor allem deswegen, weil man befürchtet, dass auch andere Klubs an de Ligt interessiert sind und der Preis schnell in die Höhe schießen kann. Zudem droht Innenverteidiger Umtiti eine Operation und ein danach folgender Ausfall bis 2019.

Trotzdem: Auch wenn sich die Gerüchte um ein Interesse der Katalanen verdichten bleibt es unwahrscheinlich, dass Ajax de Ligt im Winter abgibt. Zudem bietet sich die Länderspielpause für derartige Gerüchte natürlich bestens an.

(Photo by Christian Kaspar-Bartke/Bongarts/Getty Images)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.