| News Spanien

Barca-Wechsel? Lenglet-Berater: “Wir brauchen etwas Zeit”

12. Juni 2018
Manuel Behlert

author:

Barca-Wechsel? Lenglet-Berater: “Wir brauchen etwas Zeit”

Clement Lenglet spielte in der vergangenen Spielzeit eine gute Rolle beim FC Sevilla, obwohl die Saison insgesamt nicht einfach war. Der junge französische Innenverteidiger war eine der Säulen der Mannschaft und wird vom FC Barcelona umworben, soll dort eines der Hauptziele für die Innenverteidigung sein. Ein Wechsel in diesem Sommer ist denkbar, aber noch nicht sicher. 

Der neue Trainer der Andalusier, Pablo Machin, baut auf Lenglet und will ihm eine fundamentale Rolle zuteilen. Verhindern könnte er einen Wechsel im Ernstfall aber nicht, denn die Ausstiegsklausel in Höhe von 35 Millionen Euro stellt keine Hürde für die Katalanen dar.

 

“Ein gutes Projekt ist nötig”

Lenglet-Berater Gregory Dakad äußerte sich nun gegenüber “Estadio Deportivo”: “Lenglet wird Sevilla nur für ein besseres Projekt verlassen, das verfügbar ist. Deswegen benötigen wir etwas Zeit für eine Entscheidung, das ist normal.” Bei einem Wechsel zu den Katalanen dürfte Lenglet kein Stammspieler mehr sein, als dritter Innenverteidiger hinter Piqué und Umtiti aber dennoch zahlreiche Einsätze bekommen. Dakad teilte zudem, angesprochen auf “Barca”, mit: “Wir haben noch keine Übereinkunft getroffen. Aber sicher, das könnte ein gutes Projekt sein.”

(Photo by Aitor Alcalde/Getty Images)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.