| News Deutschland England Frankreich Italien Rest der Welt Spanien

Bayern, Real, Milan & co. gegen Infantino und die Klub-WM-Pläne

15. März 2019
Manuel Behlert

author:

Bayern, Real, Milan & co. gegen Infantino und die Klub-WM-Pläne

Die FIFA plant eine große Revolution der Klub-Weltmeisterschaft, die künftig im Sommer und mit 24 Teilnehmern ausgetragen werden soll. Bereits vor mehreren Tagen wurde dies bekannt, wir berichteten bereits über dieses Thema.

ECA gegen Reformierungspläne

Nun erhält FIFA-Präsident Gianni Infantino aber erheblichen Gegenwind von der European Club Association (ECA). Wie die “Sueddeutsche Zeitung” berichtet soll der UEFA ein Brief mit Kopie an Gianni Infantino vorliegen, der von allen Vorstandsmitgliedern, darunter dem FC Bayern und Real Madrid, unterzeichnet wurde und die geplanten Änderungen als “inakzeptabel” bezeichnet.

Demnach kündigte die ECA an, dass kein europäischer Topklub an einem solchen Wettbewerb teilnehmen würde. Die Kritik an Infantino ist scharf, das Misstrauen ihm gegenüber wächst offenbar. “Die ECA ist besorgt über die Weigerung der FIFA, der Taskforce die Prüfung der Wirtschaftsmodelle für diese Wettbewerbe zu gestatten“, heißt es weiterhin.

(Photo by Cyril NDEGEYA/AFP/Getty Images)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.