| News Deutschland

“Besondere Charaktere” Christian Streich lobt Hector und Horn

26. April 2018

author:

“Besondere Charaktere” Christian Streich lobt Hector und Horn

Zwei wichtige Zeichen so kurz vor dem drohenden Abstieg: Jonas Hector (27) und Timo Horn (24) werden dem 1. FC Köln treu bleiben und auch im nächsten Jahr für die Domstädter auflaufen! Mit diesen Meldungen haben nicht viele gerechnet, doch Freiburg-Coach Christian Streich zeigt sich nicht überrascht. Viel Lob hat er dennoch für die beiden Kölner übrig.

 

Wichtige Zeichen

In Zeiten in denen sich Spieler wie z.B. Ousmane Dembéle (20), Pierre-Emerick Aubameyang (28) und Coutinho (25) eher unrühmlich von ihren Klubs verabschiedeten, sind die Treuebekenntnisse von Hector und Horn eine willkommene Abwechslung. Auch in Freiburg gibt es mit Nils Petersen (29) einen Spieler, der im Februar ligaunabhängig verlängerte und schon einmal den Gang in die zweite Liga angetreten ist.

Für Christian Streich sind diese Spieler allesamt “besondere Charaktere”, die “eine Verantwortung fühlen”. Diese Gesten überraschen ihn nicht, da der 52-Jährige glaubt, dass es immer wieder Spieler geben wird, die sich trotz vieler Möglichkeiten nach dem Abstieg zu ihrem Verein bekennen werden. Ihm ist jedoch bewusst, dass es trotzdem was besonderes ist und jeden verstehen könne, der sich eben anders entscheidet.

(Photo by Lars Baron/Bongarts/Getty Images)

Köln noch nicht abgeschrieben

Am Samstag (15:30 Uhr) treffen dann Streich und der SC Freiburg auf die Kölner. Komplett abgeschrieben hat er den Effzeh noch nicht:

Wenn sie bei uns gewinnen, haben sie nochmal eine Chance.

Die Freiburger müssen zusehen, dass sie nach fünf Niederlagen in Folge und insgesamt acht Spielen ohne Sieg wieder in die Spur kommen. Mit einem Sieg könnten sie unter Umständen zumindest den direkten Abstieg schonmal verhindern.

 

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.