| News Deutschland

BVB wieder an Yerry Mina interessiert?

13. Juni 2018

author:

BVB wieder an Yerry Mina interessiert?

Wie die “Mundo Deportivo” berichtet, soll Borussia Dortmund erneut Interesse an Yerry Mina vom FC Barcelona zeigen. Bereits im vergangenen Winter soll der BVB Medienberichten zufolge am kolumbianischen Innenverteidiger interessiert gewesen sein. Jetzt sollen sie angeblich einen neuen Versuch starten. Die Infos und eine kleine Einschätzung dazu:

Noch nicht überzeugt

Im Januar wechselte Mina für ca. 12 Millionen Euro von Palmeiras zum FC Barcelona. Dort kam er bis jetzt lediglich zu sechs Einsätzen. Vor allem auf taktischer Ebene müsste der kantige Innenverteidiger noch einiges dazu lernen, um sich dauerhaft für höhere Aufgaben bei den Katalanen zu empfehlen. Die Bosse trauen Mina noch einen gehörigen Leistungssprung zu, aber Barça-Coach Ernesto Valverde scheint kein großer Fan vom Kolumbianer zu sein.

BVB wieder interessiert?

Das soll auch der BVB registriert haben. Nach Informationen der “Mundo Deportivo” wollen die Borussen Mina erneut von einem Wechsel überzeugen. Schon im Winter waren sie am Innenverteidiger interessiert, aber Barça hatte zu diesem Zeitpunkt schon einen Vorvertrag mit ihm. Für den Spieler war Barcelona auch das Wunschziel, aber ob sich seine Situation in der nächsten Saison verbessert, kann bezweifelt werden. An Umtiti und Piqué kommt Mina nicht vorbei und die Katalanen zeigen darüber hinaus noch starkes Interesse an Clement Lenglet vom FC Sevilla. Mina wäre dann nur noch Innenverteidiger Nummer vier.

Barcelona kann noch auf eine starke WM von Mina hoffen, die seinen Marktwert explodieren lässt. So könnten die Katalanen einem Verkauf doch nicht komplett abgeneigt sein. Dass der BVB dann zuschlägt, scheint eher unwahrscheinlich zu sein. Da dürfte es deutlich finanzstärkere Klubs geben, die an Barcelona herantreten würden. Des Weiteren scheint das Interesse der Dortmunder an Abdou Diallo vom FSV Mainz 05 deutlich konkreter zu sein. Dieser ist der deutlich polyvalentere Spieler als Mina und könnte auch als Linksverteidiger oder im defensiven Mittelfeld ran. Das dürfte für den BVB aktuell äußerst interessant sein. Die “Mundo Deportivo” kann man als Quelle bei Barça-Gerüchten schon ernst nehmen, aber es ist auch hinlänglich bekannt, dass der BVB nach Defensivspezialisten sucht. Das Gerücht um Mina scheint eher konstruiert zu sein.

(Photo by Alex Caparros/Getty Images)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.