| News Deutschland Frankreich

BVB | Will Tuchel seinen “Lieblingsschüler” Weigl zu PSG holen?

17. Mai 2018
Marius Merck

author:

BVB | Will Tuchel seinen “Lieblingsschüler” Weigl zu PSG holen?

Die Verpflichtung von Thomas Tuchel steht erst seit zwei Tagen fest, aber die folgende Frage musste zwangsläufig aufkommen: Wann gibt es das erste PSG-Gerücht über ein angebliches Interesse an einem Spieler von Borussia Dortmund.

 

In der Entwicklung zuletzt etwas stagniert

Wie die “Bild” berichtet, möchte Tuchel seinen ehemaligen Spieler Julian Weigl zu Paris St. Germain holen. Der Mittelfeldspieler kam im Sommer 2015 auf ausdrücklichen Wunsch des Übungsleiters zum BVB und entwickelte sich in seiner Anfangszeit schnell zu einer Stütze im Team. Unter Tuchels Nachfolgern Peter Bosz und Peter Stöger lief es für den 22-Jährigen dann nicht mehr so herausragend, wobei daran allerdings auch Verletzungen einen nicht geringen Anteil hatten.

Dennoch: Seine Entwicklung in Dortmund stagniert zurzeit ein wenig. Vor der Europameisterschaft 2016 ging man fest davon aus, dass Weigl zwei Jahre später definitiv beim nächsten großen Turnier dabei, wenn nicht sogar gesetzt sein würde. Doch von einer Nominierung war der fünfmalige Nationalspieler weit entfernt.

Weigl steht in Dortmund noch bis 2021 unter Vertrag. Laut dem Blatt könnten rund 50 Millionen Euro Ablöse für eine Freigabe genügen.

(Photo by Christof Koepsel/Bongarts/Getty Images)
Marius Merck

Chefredakteur Twitter
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.