| News Rest der Welt

Chaos bei Sporting: 19 Spieler suspendiert? Droht Jesus mit Abgang?

7. April 2018
Manuel Behlert

author:

Chaos bei Sporting: 19 Spieler suspendiert? Droht Jesus mit Abgang?

Bei der 0:2-Niederlage in der Europa League bei Atletico Madrid machte die Mannschaft des portugiesischen Spitzenklubs Sporting keine gute Figur. Auch in der Liga sieht es in dieser Saison alles andere als gut aus, der Hauptstadtklub läuft den eigenen Zielen hinterher. Während Porto und Benfica die Meisterschaft unter sich ausmachen, kämpft Sporting mit Braga um Platz 3. 

In einem mittlerweile wieder gelöschten Facebook-Post vom Freitagabend teilte Präsident Bruno de Carvalho mit, 19 Spieler des Teams zu suspendieren. “Solche schlimmen Fehler von international erfahrenen Spielern zu sehen, vergrößert unser Leiden”, schrieb de Carvalho.

Spieler wehren sich gegen Kritik

Die Mannschaft reagierte indes auf die heftige, öffentliche Kritik: “Im Namen des Teams drücken wir unsere Abscheu gegenüber den öffentlichen Aussagen unseres Präsidenten nach dem gestrigen Spiel aus, in dem wir nicht das gewünschte Resultat erreicht haben”, hieß es in der Erklärung, die 19 Spieler auf ihren Kanälen in den sozialen Medien veröffentlichten. Eben diese Spieler, darunter Rui Patricio, Kapitän William Carvalho und Fabio Coentrao, soll der Präsident nun suspendiert haben.

(Photo by GABRIEL BOUYS/AFP/Getty Images)

Trainer Jorge Jesus steht derweil hinter seinen Spielern und hat kein Interesse mit einem B- oder Jugendteam zum Ligaspiel am Wochenende anzutreten. Wie die portugiesische Zeitung “A Bola” berichtet habe der erfahrene Coach bereits darum gebeten ihn zu entlassen, sollte die Suspendierung der Spieler bestehen bleiben. Mit Bas Dost stünde Jesus dann nur noch ein Stammspieler zur Verfügung.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.