| News England Italien

Chelsea | Fabregas-Verhandlungen mit Milan über Gehalt

6. Dezember 2018
Manuel Behlert

author:

Chelsea | Fabregas-Verhandlungen mit Milan über Gehalt

Der spanische Mittelfeldspieler Cesc Fabregas wird bereits seit geraumer Zeit mit einem Wechsel zum AC Mailand in Verbindung gebracht. Der Vertrag von Fabregas beim FC Chelsea läuft im Sommer 2019 aus, Maurizio Sarri wolle zuletzt eine Verlängerung mit dem Spanier erwirken. Ein Problem dabei könnte die Politik der “Blues” sein, wonach ältere Spieler nur noch eine Verlängerung über ein Jahr zugesprochen bekommen. 

 

Milan bietet Fabregas längere Laufzeit

Das könnte beim AC Mailand anders sein, denn dort stehen die Chancen, dass Fabregas seinen Wunsch nach einem langfristigen Vertrag erfüllt bekommt, deutlich besser. Italienische Medien berichteten zuletzt, dass Fabregas einen Vertrag bis 2021 fordern würde und Nicolo Schira, Journalist der “Gazzetta dello Sport”, berichtet nun, dass es eine Annäherung zwischen Fabregas und Milan gegeben haben soll.

Demnach sprechen die Berater des Spaniers mit den Vertretern des AC Mailand konkret über ein mögliches Gehalt im Falle eines Wechsels. Bei einem Vertrag bis 2021 würde Fabregas jährlich rund 4 Millionen Euro Nettogehalt einstreichen, heißt es. Das letzte Wort ist aber noch nicht gesprochen, die “Blues” werden ihrem Mittelfeldspieler ebenfalls noch ein Angebot unterbreiten.

(Photo by Clive Mason/Getty Images)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.