| News England Spanien

Chelsea | Hazard lehnt Vertragsverlängerung ab

29. Dezember 2017
Nico Scheck

author:

Chelsea | Hazard lehnt Vertragsverlängerung ab

Eden Hazard hat eine Vertragsverlängerung beim FC Chelsea abgelehnt und möchte stattdessen lieber auf ein Angebot von Real Madrid warten. Dies verriet Thierry Hazard, Vater des 26-Jährigen, nun gegenüber der belgischen Tageszeitung LeSoir.

 

Dass Hazard gerne einmal für die Königlichen auflaufen würde, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Schon in der Vergangenheit betonte er, dass es sein Traum sei, in Zukunft unter Zidane bei Real Madrid zu spielen. Dies war natürlich auch den Chelsea-Bossen nicht entgangen. So hat man dem Offensivspieler nun vor Kurzem eine Vertragsverlängerung über 2020 hinaus mit deutlich besseren Konditionen angeboten. Laut der Times soll man dem Belgier unter anderem ein Wochengehalt von 340.000 Euro angeboten haben, womit er zum bestbezahltesten Spieler der Vereinsgeschichte aufsteigen würde. Doch das scheint Hazard nur minder zu interessieren, sein großer Traum ist und bleibt wohl Real Madrid. Sein Vater verriet Interview:

Ich kann über Eden verraten, dass er eine Vertragsverlängerung abgelehnt hat. Das hat er getan, weil er – falls möglich – dann leichter dem Ruf von Real Madrid folgen könnte.

(Photo credit should read GLYN KIRK/AFP/Getty Images)

Im Sommer zu Real?

Nach einem durchwachsenen Saisonstart mit Chelsea hat Eden Hazard nun zu alter Stärke gefunden und könnte schon im Sommer ein Thema beim spanischen Meister sein. Schließlich ist Cristiano Ronaldo mit seinen 32 Jahren auch nicht mehr der Jüngste und Gareth Bale (28) hat immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen. Zwar habe man laut Hazards Vater derzeit keinen Kontakt mit den Madrilenen, doch scheint dies angesichts dieser offengelegten Vertragssituation nur eine Frage der Zeit zu sein.

Nico Scheck

Redakteur Twitter
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.