| News England Italien

Chelsea | Sarri will Hysaj – Verhandlungen im Winter möglich

6. Dezember 2018
Manuel Behlert

author:

Chelsea | Sarri will Hysaj – Verhandlungen im Winter möglich

Bereits im Sommer zeigte Maurizio Sarri, Trainer des FC Chelsea, Interesse am albanischen Rechtsverteidiger Hysaj, der bei Sarris Ex-Klub, dem SSC Neapel unter Vertrag steht. Das Thema könnte in der Wintertransferperiode wieder heiß werden. 

 

Neue Chelsea-Verhandlungen mit Hysaj im Winter?

Unter Carlo Ancelotti hat es Hysaj deutlich schwerer, kommt mit der neuen Rolle nicht vollumfänglich klar. Der Berater des 24-jährigen teilte nun gegenüber “Radio Crc” mit, dass neue Gespräche mit den “Blues” im Rahmen des Möglichen liegen. “Ich kann nicht ausschließen, dass die Gespräche mit Chelsea wieder aufgenommen werden – und das schon im Januar”, so Mario Giuffredi.

Und weiter: “Wir wissen alle, dass es im Sommer Kontakt gab und wir wissen auch, dass Zappacosta nicht nach dem Geschmack des Trainers ist.” Dennoch übt man keinen Druck auf den SSC Neapel aus. Berater Giuffredi lobte Carlo Ancelotti sogar, nannte ihn einen “großen Coach”. Durch die gestiegene Rotation auf der Rechtsverteidigerposition entstehe der Eindruck, dass Hysaj deutlich weniger spielen würde, dabei sei dies “normal”. Trotzdem: Wenn der FC Chelsea sich bei Giuffredi meldet, dann ist es wahrscheinlich, dass über das Transferthema zumindest gesprochen wird.

(Photo by Francesco Pecoraro/Getty Images)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.