| News England Italien

Chelsea | Wende im Fall Conte – Bleibt der Italiener bei den Blues?

9. Juli 2018
Chris McCarthy

author:

Chelsea | Wende im Fall Conte – Bleibt der Italiener bei den Blues?

Kaum einer rechnete damit, dass der FC Chelsea mit Antonio Conte in die kommende Saison gehen würde. Zu sehr schien das Verhältnis zwischen Trainer und Vereinsführung zerrüttet zu sein. Doch nun bahnt sich eine Wende an…

 

Wende

Dass Antonio Conte noch Trainer des FC Chelsea ist, liegt vermutlich primär an einem Umstand: Die Blues müssten dem Italiener im Falle einer vorzeitigen Entlassung eine Abfindung in Höhe von 10 Millionen Euro zahlen. Trotz des schwachen fünften Platzes in der vergangenen Spielzeit hat das keine sportlichen Gründe. Die Meinungsverschiedenheiten zwischen dem Meistertrainer von 2017 und der Vereinsführung hinsichtlich der Transferpolitik arteten in den letzten zwölf Monaten regelrecht aus, eine weitere Zusammenarbeit schien ausgeschlossen. Nachdem der SSC Neapel Carlo Ancelotti vorstellte, stand mit Maurizio Sarri, für den die Londoner übrigens eine Ablöse zahlen müssten, der Nachfolger sogar schon bereit.

Doch nun hat der FC Chelsea die Vorbereitung für die kommende Saison begonnen, mit Antonio Conte und mit dem Italiener scheint es auch in die kommende Spielzeit zu gehen! Wie die BBC nämlich berichtet, ist nach Gesprächen mit den Verantwortlichen nun davon auszugehen, dass Conte seinen Vertrag bis 2019 bei den Blues erfüllen wird.

So gut seine Arbeit als Trainer auch war, dieser Entschluss kommt sehr überraschend. Selbst wenn der Trainerwechsel den FC Chelsea finanziell einiges kosten würde, schien die Stimmung in den letzten Monaten zu toxisch zu sein, um eine erfolgreiche Zusammenarbeit zu ermöglichen…

(JUSTIN TALLIS/AFP/Getty Images)

Chris McCarthy

Chefredakteur   Twitter
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.