| News Deutschland

Cunha, Lookman, Haidara: Leipziger Transferpläne

14. Juni 2018
Manuel Behlert

author:

Cunha, Lookman, Haidara: Leipziger Transferpläne

RB Leipzig hat mit Nordi Mukiele und dem Uruguayer Sarrachi bereits zwei Neuzugänge für die kommende Saison verpflichtet – und das, obwohl noch nicht einmal feststeht, wer die Leipziger zur kommenden Saison trainieren wird. Ein radikaler Umbruch im Sommer ist nicht geplant, weitere Ergänzungen sollen aber noch folgen.

Bei RB rechnet man mit weiteren Einnahmen, die unter anderem durch einen Verkauf von Bernardo in die Kassen gespült werden können. Für den Brasilianer könnten laut “Bild” rund 8 Millionen Euro nach Leipzig fließen. Geld, das direkt wieder reinvestiert werden würde.

 

3 Neuverpflichtungen im Fokus

Die Personalplanungen in der Abwehr scheinen abgeschlossen, im Mittelfeld und im Angriff kann sich allerdings noch etwas tun. Auf der Position des zentralen Mittelfeldspielers soll Salzburg-Profi Haidara kommen, doch auch englische Klubs sind an dem talentierten Spieler interessiert. Auf der Außenbahn soll Ademola Lookman fest verpflichtet werden. Der junge Engländer war bisher vom FC Everton ausgeliehen, bei den “Toffees” will man Lookman aber eine neue Perspektive ermöglichen. Und auch bei Matheus Cunha, Stürmer des FC Sion, könnte es schwierig werden. Auch hier ist die Konkurrenz groß, auch hier dürfte eine verhältnismäßig hohe Summe fällig werden. RB Leipzig muss sich also wohl auch nach Alternativen umsehen.

(Photo by Thomas Starke/Bongarts/Getty Images)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.