Daniel Sturridge: Angebot von Inter liegt vor

Der 28-jährige Angreifer Daniel Sturridge darf den FC Liverpool wohl verlassen. Medienberichten zufolge buhlen mehrere Klubs vor allem aus Italien und Spanien um den Engländer, Inter hat nun ein erstes konkretes Angebot abgegeben, wie die “BBC” berichtet. 

Sturridge, der in der Vergangenheit häufig mit langfristigen Verletzungen zu kämpfen hatte, absolvierte nur etwas mehr als 500 Pflichtspielminuten in dieser Saison, erzielte dabei 3 Treffer für die “Reds”. Jürgen Klopp würde Sturridge ziehen lassen, in diesem Fall aber wohl definitiv Danny Ings behalten.

(Photo by Alex Livesey/Getty Images)

Entscheidung zwischen Inter oder Verbleib?

Weiterhin heißt es im Bericht der “BBC”, dass der FC Sevilla zwar Interesse an Sturridge habe, aber dem FC Liverpool noch kein Angebot unterbreitet hat. Auch die Roma wurde zuletzt mit Sturridge in Verbindung gebracht, hätte aber wohl erst dann Bedarf, wenn Dzeko zu Chelsea wechselt. Dieser Transfer könnte sich aber noch etwas hinziehen. Eine schnelle Entscheidung wird forciert, Inter würde demnach das gesamte Gehalt des 28-jährigen übernehmen und eine Kaufoption für das Saisonende in den Vertrag integrieren.

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.