| News Spanien

FC Barcelona | Erneuter Versuch bei Griezmann?

17. März 2019
Manuel Behlert

author:

FC Barcelona | Erneuter Versuch bei Griezmann?

Der mögliche Wechsel von Atletico-Angreifer Antoine Griezmann zum FC Barcelona war bereits im letzten Jahr ein Dauerthema, ehe Griezmann mit einem minutenlangen Video, in dem er den Verbleib bei den “Colchoneros” mit einer Selbstinszenierung in Perfektion erklärte, für ein Ende der Gerüchte sorgte. Geht es nun wieder von vorne los?

120 Millionen Euro für Griezmann?

Der Kader des FC Barcelona benötigt zwar keine Runderneuerung, neben Frenkie de Jong, der für 75 Millionen Euro von Ajax kommt, soll aber vor allem in der Offensive eine Verstärkung her. Namen wie Andre Silva, Luka Jovic, Nicolas Pepe oder Maximiliano Gomez werden gehandelt, nun bringt die französische “L’Equipe” eben wieder Antoine Griezmann ins Spiel.

Dem Bericht zufolge soll der FC Barcelona kurz nach dem Atletico-Aus in der Champions League wieder Kontakt zu Griezmann und dessen Beratern aufgenommen haben. Die Ausstiegsklausel im Griezmann-Vertrag, die nun bei 120 Millionen Euro liegt, könnte einen Wechsel im Sommer möglich machen, wenn der Franzose, der mit 26 Torbeteiligungen wieder eine starke Saison spielt, den Wunsch hat diesen Schritt zu gehen.

Der FC Barcelona bietet Griezmann angeblich ein Jahresgehalt von 16 Millionen Euro. Wahrscheinlich ist ein Wechsel dennoch nicht. Einerseits weil der Verbleib entsprechend inszeniert wurde und der Vertrag von Griezmann bei Atletico bis 2024 läuft, er eine große Bindung zum Verein besitzt, andererseits weil der FC Barcelona auch erst dann einen weiteren Transfer in dieser Größenordnung tätigen kann, wenn es Einnahmen durch Spielerverkäufe gibt. Der Verbleib von Griezmann in Madrid ist also wahrscheinlich – vielleicht erklärt er eben jenen dieses Mal sogar ohne Video.

(Photo by David Ramos/Getty Images)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.