| News Frankreich Spanien

FC Barcelona hat OL-Verteidiger Mendy im Visier

9. Februar 2019
Manuel Behlert

author:

FC Barcelona hat OL-Verteidiger Mendy im Visier

Ferland Mendy ist einer der spannendsten Spieler der Ligue 1. Der Linksverteidiger vereint gute Offensiv- und Defensivqualitäten, ist physisch stark, sehr dynamisch, verfügt über einen guten Antritt und ist zudem erst 23 Jahre alt. Seine Qualitäten rufen nun offenbar den ein oder anderen Topklub auf den Plan.

Barcelona interessiert sich für Mendy

Wie die spanische “Mundo Deportivo” berichtet soll sich der FC Barcelona für Mendy interessieren. Der Linksverteidiger gilt demnach als Wunschspieler von Eric Abidal, hinten links muss sich bei den Katalanen wohl etwas tun. Denn: Einerseits ist Jordi Alba der einzige gelernte Linksverteidiger im Kader, wenn man von Youngster Miranda absieht, andererseits läuft der Vertrag von Alba nur noch bis 2020, eine Verlängerung ist zumindest nicht in unmittelbarer Nähe zu erwarten.

Das bedeutet, dass sich die Katalanen Gedanken machen müssen, wer kurz- oder mittelfristig in die Fußstapfen von Alba treten kann. Allerdings: Mendy verlängerte erst im Sommer 2018 bis 2023, wird dementsprechend alles andere als günstig zu haben sein. Als Alternativen nennt die “Mundo Deportivo” den erfahrenen Filipe Luis (Atletico), der aber auch eine Rückkehr nach Südamerika im Hinterkopf hat und Junior Firpo (Real Betis), der eine sehr starke Saison spielt und auch mit Real Madrid in Verbindung gebracht wird.

(Photo by ROMAIN LAFABREGUE / AFP) 

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.