FC Bayern: Rafinha-Verlängerung vor dem Abschluss

Mit dem Saisonende fallen die ersten Personalentscheidungen für die kommende Saison beim FC Bayern. Niko Kovac wird neuer Trainer, Arjen Robben und Franck Ribery liegen unterschriftsreife Verträge für eine Verlängerung bis 2019 vor, nun geht die Tendenz auch beim brasilianischen Rechtsverteidiger Rafinha in eben jene Richtung. 

Zuletzt überzeugte der 32-jährige mit guten Leistungen, vor allem in der Champions League gegen Sevilla konnte Rafinha Pluspunkte sammeln. Seit 2011 spielt Rafinha für den FC Bayern, kam damals für 5,5 Millionen Euro aus Genua.

(Photo by Sebastian Widmann/Bongarts/Getty Images,)

Verkündung wird noch abgewartet

„Es ist noch nicht endgültig fix, aber mein Management und der Klub sind informiert“, teilte der 32-jährige gegenüber “SportBild” mit: „Wir wollen jetzt die entscheidenden Spiele abwarten, bis wir etwas verkünden. Aber die Tendenz ist gut, dass ich verlängere.“ Es geht um einen Einjahresvertrag. In der laufenden Saison absolvierte der flexibel einsetzbare Brasilianer 33 Pflichtspiele für den Rekordmeister, bereitete dabei 3 Treffer vor.

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.