| News England Rest der Welt Spanien

FC Liverpool | Konkrete Forderung an den FC Sevilla wegen Sturridge

18. Juni 2018
Marius Merck

author:

FC Liverpool | Konkrete Forderung an den FC Sevilla wegen Sturridge

Vor noch vier Jahren war Daniel Sturridge neben Luis Suarez beim FC Liverpool im Sturm gesetzt und wurde hinter seinem kongenialen Partner von damals Zweiter in der Torjägerliste. Nun haben die “Reds” keine Verwendung mehr für ihn. Es soll Interesse aus Spanien geben.

 

Auch Fenerbahce interessiert

Im Europa League-Finale 2016 brachte Sturridge Liverpool gegen den FC Sevilla mit einem Traumtor in Führung. Die Spanier drehten zwar die Partie, der Treffer dürfte dem Klub aus Andalusien jedoch in Erinnerung geblieben sein.

Denn wie der “Telegraph” berichtet, hat Sevilla konkretes Interesse an dem Angreifer. Schon im Januar soll der Viertelfinalist der abgelaufenen Champions League interessiert gewesen sein. Die “Reds” haben angeblich dem Spieler derweil ein Preisschild verpasst: Demnach kann Sturridge den Verein verlassen, wenn ein möglicher Abnehmer rund 17 Millionen Euro Ablöse zahle. Neben Sevilla ist anscheinend auch Fenerbahce Istanbul an dem Engländer dran.

Der Stürmer steht nur noch ein Jahr in Liverpool unter Vertrag, dürfte jedoch hinter dem etablierten Trio aus Mohamed Salah, Roberto Firmino und Sadio Mané kaum auf Einsatzzeiten kommen. Sturridge war bereits in der Rückrunde an West Bromwich ausgeliehen, wo er jedoch verletzungsbedingt nur auf sechs Einsätze kam. Verletzungen sind so oder so das große Problem in seiner Karriere, wenn der 28-Jährige fit war, zeigte er sich stets treffsicher: In 133 Pflichtspielen traf der Angreifer 64 Mal für Liverpool.

(Photo by OLI SCARFF/AFP/Getty Images)

Marius Merck

Chefredakteur Twitter
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.