| News Spanien

Gomes möchte Barca verlassen

10. Januar 2018
Nico Scheck

author:

Gomes möchte Barca verlassen

Andre Gomes ist zweifelsohne ein sehr guter Kicker. Doch davon gibt es so einige im hochdekorierten Mittelfeld des FC Barcelona. So kommt Gomes bisher nicht über die Rolle des Ersatzspielers hinaus. Nun soll er FCB-Coach Ernesto Valverde um eine Freigabe gebeten haben.

Laut der Sport soll Gomes dabei sowohl einem permanenten Wechsel als auch einer Leihe offen gegenüber sein. Es geht ihm wohl vor allem um mehr Spielzeit, die ihm Valverde nicht garantieren kann. Bisher kommt Gomes wettbewerbsübergreifend auf 635 Einsatzminuten, was für einen Spieler des Kalibers Gomes eindeutig zu wenig ist. Gerade in Anbetracht der WM im Sommer wäre mehr Spielzeit wichtig für den Mittelfeldspieler. Daher forciert der Spieler einen Wechsel noch in diesem Monat. Zwar soll Valverde Gomes in einem Gespräch mitgeteilt haben, dass er ihn brauche, gerade in der “heißen Phase” der Saison. Doch er könne ihm nichts garantieren.

(Photo by LLUIS GENE/AFP/Getty Images)

 

Nächste Station: Juve

Gerade durch den Zugang von Philippe Coutinho vom FC Liverpool verdichtet sich der Konkurrenzkampf im Mittelfeld der Katalanen. Da auch Ousmane Dembele wieder von seiner langen Verletzung zurückgekehrt ist, stehen die Chancen für Gomes, in der Rückrunde häufiger zu spielen, nicht unbedingt gut. Barca wird dem Spieler dabei wohl keine Steine in den Weg legen, eine Leihe könnte durchaus eine Option sein. Einziges Problem: Das hohe Gehalt des Portugiesen. Bis auf die Spitzenklubs wird sich kaum ein Verein das Gehalt leisten können. Doch Juventus Turin könnte die Lösung des Problems sein. Schon im vergangenen Oktober wurde der “alten Dame” Interesse an dem 24-Jährigen nachgesagt. Sein Spilstil könnte Juve durchaus zu Gute kommen und sowohl eine Leihe als auch ein Verkauf ist denkbar.

Nico Scheck

Redakteur Twitter
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.