| News England

Gute Beziehung zu Allardyce: Phil Jones Thema in Everton

14. März 2018

author:

Gute Beziehung zu Allardyce: Phil Jones Thema in Everton

Der FC Everton sieht sich bereits nach Verpflichtungen für die Saison 2018/19 um und scheint bei Manchester United einen Kandidaten gefunden zu haben: Phil Jones. Der 26-jährige Innenverteidiger spielt seit 2011 für die “Red Devils” und besitzt noch einen Vertrag bis 2019. Hoffnungen machen sich die “Toffees” unter anderem aufgrund der guten Beziehung zwischen Trainer Sam Allardyce und Jones. 

Allardyce verhalt dem jungen Jones bei den Blackburn Rovers zu seinem Profidebüt und förderte den Spieler enorm, war somit maßgeblich an dessen Entwicklung beteiligt. 2011 wechselte Jones für knapp 20 Millionen Euro aus Blackburn nach Manchester.

(Photo by Stu Forster/Getty Images)

Wechsel durchaus denkbar

Aufgrund von vielen Verletzungen nahm die Karriere von Jones bei Manchester United nicht den gewünschten Verlauf, auch die gestrige Partie gegen den FC Sevilla verpasste er. Wie die “Times” berichtet könnte nun ein Verkauf im Sommer ein Thema sein. Jones’ Aussichten auf einen Stammplatz sind angesichts der Konkurrenz aus Smalling, Lindelöf, Rojo und Bailly nicht gerade hervorragend, United könnte im Sommer noch eine Ablösesumme kreieren. Indes will Sam Allardyce um Phil Jones herum eine stabile Defensive beim FC Everton aufbauen.

Redakteur
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.