| News Deutschland

Hannover | Vertragsklausel: Schwegler bei Abstieg ablösefrei

14. März 2019
Manuel Behlert

author:

Hannover | Vertragsklausel: Schwegler bei Abstieg ablösefrei

Pirmin Schwegler (32) zählt zu den wichtigsten Spielern bei Hannover 96, steht eigentlich immer auf dem Platz, wenn er fit ist. Doch seine Zukunft bei den Niedersachsen ist ungewiss, insbesondere bei einem Abstieg ist die Wahrscheinlichkeit eines Abgangs des Schweizers groß.

Klausel ermöglicht Abgang im Abstiegsfall

Zwar verlängerte Schwegler seinen Vertrag vorzeitig bis 2020, die “Bild” berichtet aber, dass der Schweizer bei einem Abstieg ablösefrei wechseln kann. Zwar laufen viele Verträge der 96er auch in der 2. Liga, nicht aber der von Schwegler. Bei der Verlängerung ließ er sich festschreiben, dass sein Arbeitspapier nur für die Bundesliga gilt, bei einem Abstieg ist er also vertragslos und entsprechend ablösefrei zu haben.

Schwegler, der bereits mit Frankfurt in der 2. Bundesliga spielte, hat offenbar keine Lust auf ein weiteres Jahr im Unterhaus. Wohin es Schwegler ziehen könnte, sofern die Niedersachsen am Ende absteigen, ist nicht bekannt.

 (Photo by Martin Rose/Bongarts/Getty Images)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.