Hummels über Manchester United: “Der Deal stand kurz vor dem Abschluss”


In den letzten Jahren wurde der deutsche Nationalverteidiger Mats Hummels oft mit einem Wechsel zu Manchester United in Verbindung gebracht. Ein Wechsel war wohl konkreter, als gedacht!

 

In einem Interview mit der Daily Mail spricht der Neuzugang des Rekordmeisters über das Interesse der Red Devils:

“Ja…ja, ja, ja, der Deal stand kurz vor dem Abschluss, wirklich ganz kurz davor. Es gab Gespräche, einige Male in den letzten Jahren. Es gab Angebote aus England und von einem der Top-3 Clubs in Spanien.

Das Interesse aus Spanien war lose, lockere Angebote. Das mag ich nicht. Nichts war so knapp, wie die Geschichte mit England. Van Gaal wollte mich, aber er war nicht der einzige. Es wird schwer für mich noch in England zu spielen. Ich werde nächsten Monat 28 und habe für 5 Jahre unterschrieben.”

(Photo credit should read CHRISTOF STACHE/AFP/Getty Images)

In der Tat, ein Wechsel ist mittlerweile äußerst unwahrscheinlich. Sollte nichts unvorhersehbares geschehen, und das darf im schnelllebigen Fußballgeschäft natürlich nie ausgeschlossen werden, wird der routinierte Innenverteidiger seine Karriere wohl dort beenden, wo sie begann: beim FC Bayern

Beitrag teilen

Chris McCarthy

Chefredakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.