| News Spanien

Iniesta zieht es nach China oder Japan

16. Mai 2018
Damian Ozako

author:

Iniesta zieht es nach China oder Japan

Am Sonntag um 20:45 Uhr findet das letzte La-Liga-Spiel der Saison statt und es dürfte nochmal sehr emotional werden. Der FC Barcelona empfängt Real Sociedad und Andrés Iniesta wird zum letzten Mal für die Katalanen auflaufen. Wohin es ihn im Sommer zieht, steht jedoch immer noch nicht fest. Die Entscheidung soll trotzdem bald fallen.

 

China und Japan im Fokus

In der Radiosendung “El Transitor” sprach Iniesta am Montag über seine Zukunft und gab an, dass es ihn voraussichtlich nach Asien ziehen wird:

China und Japan sind zwei Optionen für mich. Ich werde das alles abwägen müssen und dann eine Entscheidung treffen.

Er teilte mit, dass er noch ein bisschen Zeit bräuchte um alles klar zu machen. Vor nächster Woche wird es definitiv keine finale Entscheidung geben. Nur eines ist sicher: sein neuer Klub wird noch vor WM-Beginn feststehen.

(Photo by Denis Doyle/Getty Images)

Nach 16 Jahren als Profi bei Barcelona ist es für Iniesta auch mal Zeit auf seine Karriere zurückzublicken. Um überhaupt zu dem großartigen Spieler werden zu können, der er heute ist, musste sich der 34-Jährige schon von seiner Kindheit an nur auf den Fußball konzentrieren. Mit 12 Jahren hatte er nur ein Ziel im Blick: sich bei Barça durchzusetzen. Ans Aufgeben habe er nie gedacht. Es war nicht immer einfach:

Das Leben als Profi hat viele gute Seiten und man hat genügend Privilegien, aber um es dorthin zu schaffen und dann auf dem Level zu bleiben, muss man auch viel opfern.

Damian Ozako

Redakteur Twitter
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.