| News

Inter: 40 Millionen Euro plus Spieler für Chiesa?

15. Mai 2019
Sascha Baharian

author:

Inter: 40 Millionen Euro plus Spieler für Chiesa?

News | Die Planungen bei Inter Mailand für die kommende Spielzeit sind in vollem Gange. Antonio Conte soll laut serösen Medienberichten kurz vor der Unterschrift stehen und der Kader dementsprechend aufgerüstet werden. Wie die „Corriere dello Sport“ nun berichtet soll Federico Chiesa das Nummer eins Transferziel der „Nerazurri“ sein.

Der Turiner Tageszeitung zufolge haben die Lombarden ein 40-Millionen-Euro-Paket plus zweier Talente für den Flügelstürmer des AC Florenz geschnürt. Zum einen handelt es sich um das 21-jährige französische Offensivtalent Yann Karamoh, welcher im Januar aufgrund weniger Einsatzzeiten beim aktuellen Tabellendritten zu seinem vorherigen Club Girondins Bordeaux verliehen wurde.

Zum anderen um den 19-jährigen Innenverteidiger Zinho Vanheusden. Der Belgier stammt aus der Interjugend und wurde in sein Heimatland zu Standard Lüttich verliehen, wo er eine herausragende Entwicklung nahm und seinen Marktwert auf stolze neun Millionen Euro katapultierte. Jedoch erholt sich der aktuelle belgische U-21-Nationalspieler von einer Knieoperation, wird aber zu Saisonbeginn wieder zur Verfügung stehen.

Konkurrenz aus Turin

Federico Chiesa ist einer der meist begehrtesten Talente in der Serie A. Der gerade mal 21 Jahre alte Youngster konnte diese Saison 13 Scorerpunkte bei einer schwach aufspielenden Viola verbuchen und wird nicht nur aufgrund seines 50 Millionen Euro teuren Marktwerts gleichermaßen von Klassenprimus Juventus Turin gejagt.

Allerdings sind die beiden jungen Inter-Akteure Karamoh und Vanheusden eine sehr vielversprechende “Tauschware”, die am Ende das Pendel Richtung Mailand ausschlagen lassen könnte. Denn man setzt in Florenz auf die Jugend, daher würden beide Spieler der Transferpolitik der Toskaner entsprechen.

Da die „Corriere“ nicht zu den vertrauenswürdigsten Quellen in Italien zählt, sollte dieses Gerücht noch nicht allzu ernst genommen werden, jedoch könnte tatsächlich etwas dran sein. Inter sucht junge und außerordentliche Flügelstürmer. Daher sollte der Name Chiesa gewiss eine zu diskutierende Personalie für „Beppe“ Marotta & Co. darstellen.

Sascha Baharian

Photo by Gabriele Maltinti/Getty Images

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.