| News

Leipzig-Interesse an Espanyol-Talent Aaron: Hohe Ausstiegsklausel

8. Februar 2018
Manuel Behlert

author:

Leipzig-Interesse an Espanyol-Talent Aaron: Hohe Ausstiegsklausel

Auf der Suche nach einem Linksverteidiger für den verletzt ausfallenden Marcel Halstenberg hat sich RB Leipzig bekanntermaßen einige Absagen eingehandelt – darunter auch eine aus der spanischen Liga! Denn wie die “Sport” berichtet baggerte Leipzig intensiv am 20-jährigen Aaron Martin von Espanyol Barcelona.

Demnach bot RB Leipzig 18 Millionen Euro für den jungen Außenverteidiger, Espanyol lehnte aber ab, wollte kurz vor Ende der Transferperiode keinen Leistungsträger abgeben.

(Photo by Alex Caparros/Getty Images)

30 Millionen Ausstiegsklausel

Dem Vernehmen nach pochten die Katalanen auf die Ausstiegsklausel, die bis zum Sommer noch bei 30 Millionen Euro liegt. Dann steigt diese auf 40 Millionen Euro. Der Vertrag des Linksverteidigers bei Espanyol läuft noch bis 2022, ein weiteres Angebot der Leipziger im Sommer ist nicht auszuschließen. Angeblich sind auch der SSC Neapel und Manchester United am Spieler interessiert. Aaron absolvierte in dieser Saison schon 24 Spiele für den derzeit 15. der spanischen Liga.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.