| Der Spieltag Frankreich Vorschauen

Ligue 1 Vorschau | Lyon empfängt Spitzenreiter PSG zum Spitzenspiel

3. Februar 2019

Ligue 1 Vorschau | Lyon empfängt Spitzenreiter PSG zum Spitzenspiel

PSG reist mit Verletzungssorgen nach Lyon, geht aber dennoch als Favorit in die Partie. Gelingt dem Tabellen-Dritten eine Überraschung gegen den Primus?  

Anpfiff der Partie ist am Sonntag, 21:00 Uhr, live auf DAZN (Registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat).

Olympique Lyon

OL liegt aktuell auf dem dritten Rang in der Ligue 1, hat 40 Punkte auf dem Konto und ein Torverhältnis von 36:25. Bei zwei Spielen mehr beträgt der Rückstand auf den heutigen Gegner sage und schreibe 16 Punkte. Dieser Rückstand hängt auch damit zusammen, dass Lyon zuletzt immer wieder patzte, immer wieder mal nicht über ein Unentschieden hinaus kam. Jüngst konnte man sich jedoch einiges an Selbstvertrauen erarbeiten, gewann erst gegen den direkten Konkurrenten St. Etienne und anschließend gleich zwei Mal gegen Amiens (einmal Pokal, einmal Liga).

Während man im heimischen Stadion relativ regelmäßig in der Lage dazu ist, PSG zu bezwingen (drei Siege, ein Remis aus den letzten fünf Partien), sieht die Statistik in Sachen Aufeinandertreffen in Paris ganz düster aus. Den letzten Sieg bei PSG gab es im Jahr 2007, das letzte Aufeinandertreffen in Paris gewannen die heutigen Gastgeber mit 5:0. Doch an die Auswärtsstatistik wird heute kein Gedanke verschwendet, Lyon will auch heute PSG ins Stolpern bringen!

Trainer Bruno Génésio muss heute auf dem jungen Angreifer Amine Gouiri verzichten, kann ansonsten aus dem Vollen schöpfen!

(Photo by FRANCOIS LO PRESTI / AFP)

PSG

Paris ist in Frankreich weiter das Maß aller Dinge, führt die Liga mehr als deutlich an und gibt sich ligaintern keinerlei Blöße. Mittlerweile hat man 56 Zähler auf dem Konto und dabei ein Torverhältnis von 66:11. Der Ausrutscher gegen Guingamp im Pokal war scheinbar wirklich nur ein Ausrutscher, seit dieser Niederlage gab es vier Siege am Stück, darunter die Revanche gegen den Pokalschreck, in der es einen 9:0 Heimsieg setzte.

Wenn Paris in dieser Saison Punkte hat liegen lassen, dann auf fremdem Grün. Während man daheim noch ohne einen Punktverlust ist, setzte es die beiden Remis jeweils auswärts. Gepaart mit der starken Statistik seitens Lyon müssen die Pariser heute aufmerksam sein und dürfen sich keine Blöße geben. Spannend wird sein, inwiefern die Mannschaft in einem solchen Topspiel ohne Neymar und Verratti agiert. Im Normalfall sollte die Kaderqualität ausreichen um einen Sieg einzufahren, doch was ist heutzutage schon normal?

Thomas Tuchel muss heute auch Marco Verratti und Neymar verzichten. Für PSG wird es die erste größere Herausforderung ohne den Dribbelkünstler aus Brasilien.

(Photo by FRANCK FIFE / AFP)

Prognose

Auch ohne Nemar und Verratti gehen die heutigen Gäste als Favorit in die Begegnung, doch mit den beiden Ausfällen dürfte die Partie um einiges spannender werden. Schafft es OL erneut ein Heimspiel gegen Paris offen zu gestalten, wäre eine Überraschung in Form eines Punktes oder gar eines Sieges möglich. Doch dafür bedarf es eine durchweg konzentrierte Leistung ohne eigene Aussetzer. Denn diese würde PSG auch ohne Neymar gnadenlos bestrafen, die individuelle Klasse seitens Paris ist nach wie vor immens hoch!

Die mögliche Aufstellungen

Olympique Lyon: Lopes – Tete, Marcelo, Denayer, Mendy – Aouar, Ndombélé – Traoré, Fekir, Cornet – Depay

PSG: Areola – Meunier, Silva, Kimpembe, Bernat – Draxler, Alves, Marquinhos, Di Maria – Cavani, Mbappé

(Photo by Zakaria ABDELKAFI / AFP)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.