| News Frankreich

LOSC – Bewegung in Lille?

27. Juni 2018

author:

LOSC – Bewegung in Lille?

Die Saison für Lille lief in der Ligue 1 mehr als unbefriedigend. Mit 5 Punkten Vorsprung auf einen direkten Abstiegsplatz wurde der 17. Platz belegt. Der Traditionsverein aus Frankreich sieht sich allerdings normalerweise ganz anders. Nun kommt laut France Football ein wenig Bewegung in die Transferpolitik des LOSC. Zumindest Angebote verschiedenster Natur trudeln in Frankreich ein.

Einer der wenigen Gewinner der letzten Saison in Lille ist Kevin Malcuit. Der Rechtsverteidiger konnte die vergangene Spielzeit nutzen um positiv aufzufallen. In den 23 Spielen die er für Lille absolvierte trug er zudem 5 Torvorlagen bei. Der 26-Jährige, der im vergangenen Sommer für 9 Millionen von Paris St.Etienne gekommen war, hat seinen Marktwert weiter gesteigert. Wie France Football nun berichtet, soll Valencia ein Gebot über 12 Millionen Euro abgegeben haben. Lille habe allerdings abgelehnt.

Malcuit bei verbessertem Angebot weg? el-Haddadi im Anflug?

Ob Lille bei einem nachgebesserten Angebot der Spanier nachgeben wird, bleibt abzuwarten. Einer der seltenen Lichtblicke mit langfristigem Vertrag will natürlich gerne gehalten werden. Verstärkung könnte es für die Franzosen allerdings auch aus Spanien geben. So soll der 22-jährige Stürmer Munir el-Haddadi Lille angeboten worden sein. Der Stürmer steht beim FC Barcelona unter Vertrag, spielte allerdings die letzte Saison als Leihspieler für Deportivo Alaves. Dort konnte der junge Spanier durchaus überzeugen und erzielte in 33 Spielen 10 Tore und 6 Vorlagen. Ein Spieler dieser Klasse und mit Potenzial könnte Lille enorm weiterhelfen.

(Photo by ANNE-CHRISTINE POUJOULAT / AFP)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.