| News Deutschland Spanien

Lucas Hernandez zum FC Bayern: Der aktuelle Stand

20. Dezember 2018
Chris McCarthy

author:

Lucas Hernandez zum FC Bayern: Der aktuelle Stand

Gestern erreichte uns aus Spanien die Meldung, der FC Bayern wäre bereit, die 80-Millionen-Euro-Ausstiegsklausel für Atletico-Verteidiger Lucas Hernandez zu ziehen. Kurz darauf folgte das Dementi seitens der Madrilenen. Der aktuelle Stand…

Dementi

“Atlético Madrid möchte mitteilen, dass nach Gesprächen mit dem Verein, Lucas Hernandez sowohl einen Deal mit dem FC Bayern als auch jegliche Intention, den Klub zu verlassen, dementiert hat.”

Atlético Madrid

So lautetet das Dementi der Rojiblancos am Mittwochabend. Ein Dementi, das für viel Wirbel sorgte, denn es schloss einen potentiellen Wechsel weiterhin nicht aus. Dass der Deal bereits abgeschlossen sei, hatte die Marca nämlich nie behauptet. Lediglich die Aussage, Lucas Hernandez (22) hätte keine Intention, den Verein zu verlassen, schien ein Dealbreaker zu sein und widersprach den Berichten der Marca als auch des zuverlässigen, französischen Radiosenders RMC.

Rummenigge mit klarem Signal

Die Spekulationen um einen Wechsel des Weltmeisters nach München wurden nur wenig später durch die Aussagen von Bayern-Klubchef Karl-Heinz Rummenigge jedenfalls weiter intensiviert.

“Ich kann nichts dementieren, ich kann auch nichts bestätigen, bestätigen kann man erst etwas, wenn es fix ist, aber fix ist noch nichts”. Besonders die Ergänzung, dass es “in Spanien immer eine Ausstiegsklausel“ gebe und, dass dies „in diesem Fall sicherlich ein Vorteil“ sei, lässt vermuten, dass sich der Rekordmeister zumindest intensive Gedanken über eine Verpflichtung macht.

Was möchte der Spieler?

Das ist der Knackpunkt an der Geschichte. Sollte der FC Bayern die Ausstiegsklausel tatsächlich ziehen und der Spieler den Wechsel auch wollen, wären Atlético Madrid die Hände gebunden.
Anders als im Statement der Madrilenen betont, scheint die Bereitschaft des Weltmeisters auch sehr wohl vorhanden zu sein.

Nach Marca und RMC betont heute Morgen nämlich auch der Kicker, dass die Münchner die Information haben, dass Lucas Hernandez gerne wechseln möchte.

Die Sicherheit der Presse und die Aussagen Rummenigges sprechen eindeutig dafür, dass diese Geschichte Substanz hat. Ob der Transfer wirklich umgesetzt wird, bleibt wie gewöhnlich abzuwarten. Es spricht jedenfalls einiges dafür…

(Photo by David Ramos/Getty Images)

Chris McCarthy

Chefredakteur   Twitter
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.