| News England Frankreich Italien

Malcom | Noch keine Einigung zwischen der Roma und Bordeaux

21. Juli 2018
Nico Scheck

author:

Malcom | Noch keine Einigung zwischen der Roma und Bordeaux

Schon gestern berichtete der italienische Transferexperte Gianluca Di Marzio von einem Angebot der Roma für Bordeaux-Star Malcom (21). Heute geht er sogar einen Schritt weiter: Malcom habe der Roma seine Zustimmung zu diesem Wechsel gegeben. Fehlt als nur noch das OK von Bordeaux?

Wenn man dem Bericht Glauben schenken darf, ja. Das Treffen der Verantwortlichen der “Giallorossi” mit den Agenten des 21-jährigen verlief für beide Seiten sehr zufriedenstellend, lediglich die Ablösesumme ist noch nicht gänzlich ausgehandelt. Rund 35 Millionen plus mögliche Boni bieten die Römer, Bordeaux fordert dem Vernehmen nach aber 40 Millionen Euro. Eine Hürde, die in den nächsten Tagen sicherlich überwunden werden dürfte.

 

Weitere Gespräche folgen

Ein Medizincheck ist in den kommenden Tagen dennoch nicht zu erwarten. Zunächst müssen sich die Vereine noch auf eine Ablösesumme festlegen. Dann sollte diesem Wechsel jedoch nichts mehr im Wege stehen. Zuletzt kursierten auch Gerüchte, wonach unter anderem auch der FC Everton und Inter Mailand den Außenspieler gerne verpflichten würden. Doch Inter ist finanziell etwas angeschlagen, wodurch nur eine Leihe in Frage kommen würde, während Everton nicht mit der Champions League locken kann. Zumindest die Konkurrenz hat der AS Rom also wohl schon ausgestochen.

 

(Photo by MEHDI FEDOUACH / AFP)

Nico Scheck

Redakteur Twitter
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.