| News England Italien

ManUtd | Martial vor ungewisser Zukunft – Juventus interessiert

8. März 2018
Chris McCarthy

author:

ManUtd | Martial vor ungewisser Zukunft – Juventus interessiert

José Mourinho und Anthony Martial, das schien von Anfang an keine lebenslange Freundschaft zu werden. Mit der Verpflichtung von Alexis Sanchez ist der Franzose scheinbar endgültig ins zweite Glied gerückt. Der kommende Sommer dürfte interessant werden.

 

Richtungsweisender Sommer

Im Sommer 2015 wechselte Anthony Martial (25) für eine Ablösesumme, die insgesamt bis zu 80 Millionen Euro erreichen könnte von der AS Monaco zu Manchester United. Der Franzose sollte das neue Aushängeschild der Red Devils werden, doch insgesamt tat er sich schwer, José Mourinho restlos zu überzeugen.

Wie die Times heute berichtet könnte Martial trotz Vertrag bis 2019 und 20 Torbeteiligungen in 33 Pflichtspielen 2017/2018 Manchester United daher im Sommer verlassen. Der Offensivspieler, der sich insbesondere in der Hinrunde stark verbesserte zeigte, ist nach der Verpflichtung von Alexis Sanchez erneut etwas in Ungnade gefallen, stand in den letzten vier Spielen nur einmal in der Startelf.

Obwohl Manchester United den 25-Jährigen gerne halten möchte, haben seit Dezember keine Gespräche über eine Verlängerung seines 2019 auslaufenden Vertrags stattgefunden. Dies soll sich nach Informationen der Tageszeitung nun ändern. Gleichzeitig habe Juventus Turin ernsthaftes Interesse an Martial bekundet und so steht der Angreifer, den der Tabellenzweite der Premier League wohl unter keinen Umständen in das letzte Vertragsjahr gehen lassen wird, ein richtungsweisender Sommer bevor.

 

(Photo OLI SCARFF/AFP/Getty Images)

 

Chris McCarthy

Chefredakteur
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.