| News Deutschland

Martin Kind zufrieden: André Breitenreiter winkt neuer Vertrag!

13. Februar 2018

author:

Martin Kind zufrieden: André Breitenreiter winkt neuer Vertrag!

Hannovers Saison verläuft aktuell nach Plan und es sieht so aus als könnten sie die Klasse ohne große Probleme halten. Halten wollen sie in Hannover auch ihren Trainer, der die Mannschaft hervorragend durch die Saison führt. Doch nicht nur dieser scheint die Führungsetage der 96er zu überzeugen.

Kind zufrieden

Wie die “Bild” berichtet soll nach dem Erreichen des Klassenerhalts der Vertrag von André Breitenreiter (44) verlängert werden. Dieser läuft aktuell bis 2019, aber das soll sich bald ändern. Präsident Martin Kind (73) hat da schon einen konkreten Fahrplan im Kopf:

Wir bleiben bei unserer Linie: Erst den Klassenerhalt sichern. Da sehe ich gute Chancen, das zügig zu schaffen.

Damit dürfte Kind Recht behalten: Nach 22 Spieltagen hat der Aufsteiger 31 Punkte auf dem Konto und hat mit den Abstiegsrängen nichts zu tun. Mit einem Polster von elf Punkten auf Platz 16 und nur drei Punkten Rückstand auf Schalke könnte man schon eher nach Europa schielen.

(SASCHA SCHUERMANN/AFP/Getty Images)

Erfolgsduo

Nicht nur Breitenreiter dürfte ein neues Vertragsangebot bekommen, sondern auch Manager Horst Heldt (48). Dieser hat Breitenreiter als Nachfolger von Daniel Stendel (43) installiert und mit ihm zusammen den Aufstieg in die Bundesliga realisiert. Heldts Vertrag läuft noch bis 2020.

Kind zeigt sich mit der Arbeit der beiden sehr zufrieden und würde gerne langfristig mit ihnen in Hannover etwas aufbauen. Doch zunächst müssen die sportlichen Ziele endgültig erreicht werden um dann in aller Ruhe Gespräche bezüglich der Vertragsverlängerungen zu führen. Am Samstag kann Hannover beim Auswärtsspiel einen weiteren Schritt Richtung Klassenerhalt machen. Oder doch nach Europa?

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.