| News England

Michael Carrick: Karriereende am Saisonende

12. März 2018
Manuel Behlert

author:

Michael Carrick: Karriereende am Saisonende

Im Sommer 2006 wechselte Mittelfeldspieler Michael Carrick für fast 28 Millionen Euro von Tottenham zu Manchester United, dort absolvierte er zahlreiche erfolgreiche Spielzeiten, war langfristig ein wichtiger Bestandteil des Teams und gewann einige Titel. Zudem absolvierte Carrick 34 Spiele in der englischen Nationalmannschaft. Carrick, der sich aufgrund von Rhythmusstörungen einer Herz-OP unterziehen musste,  absolvierte in dieser Saison nur 4 Spiele für die “Red Devils.”

Nun wurde offiziell bekannt gegeben, dass Carrick seine Karriere am Saisonende beenden wird. Der Mittelfeldspieler absolvierte 463 Pflichtspiele für Manchester United und wird vor allem menschlich eine Lücke hinterlassen.

(Photo by Dan Mullan/Getty Images)

Teil des Trainerteams

Bereits im Januar unterbreitete der Klub Carrick ein Angebot um ihn langfristig im Verein zu halten. Der 36-jährige wird demnach im Sommer ins Trainerteam von Jose Mourinho wechseln und bleibt seinem Herzensverein erhalten. Während seiner Zeit in Manchester gewann er die Champions League (1x), die Europa League (1x), wurde fünfmal englischer Meister, einmal FA-Cup-Sieger, dreimal Ligapokalsieger, einmal Klubweltmeister und sechsmal Supercupsieger.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.