| News Deutschland Rest der Welt

Modeste bestätigt Angebote von Schalke, dem VfB und aus der Türkei

13. März 2019
Manuel Behlert

author:

Modeste bestätigt Angebote von Schalke, dem VfB und aus der Türkei

Im Winter kehrte Anthony Modeste aus China zum 1. FC Köln zurück und nach einigen Wochen ohne Spielgenehmigung scheint nun langsam Ruhe rund um die Personalie Modeste einzukehren. Der Stürmer darf spielen, erzielte in 5 Einsätzen 4 Treffer und ist in Köln glücklich, auch wenn im Hintergrund noch immer ein Verfahren läuft.

Modeste bestätigt: Schalke und Stuttgart waren interessiert

Vor der Rückkehr des Stürmers zum “Effzeh” brodelte die Gerüchteküche, brachte Modeste auch mit dem FC Schalke 04 und dem VfB Stuttgart in Verbindung. Im Gespräch mit der “SportBild” bestätigte der Angreifer nun das Interesse beider Klubs.

“Ja, es gab verschiedene Anfragen, auch von Schalke und dem VfB Stuttgart. Auch aus der Türkei von Galatasaray, Fenerbahce und Besiktas. Es war aber schnell klar, dass eigentlich nur der FC infrage kommt. Auch deshalb, weil der Verein mir deutlich gezeigt hat, wie sehr er mich zurückhaben will.“

Zudem teilte Modeste mit, dass er keinen Berater mehr hat und seine Angelegenheiten nun selbst in die Hand nimmt. Modeste weiß, dass er bei einem anderen Verein mehr Geld hätte verdienen können, doch das zählte für ihn bei seiner Entscheidung nicht. Auch ein Karriereende in Köln ist möglich. “Ich kann mir derzeit beim besten Willen nichts anderes vorstellen”, so Modeste.

(Photo by Lars Baron/Bongarts/Getty Images)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.