| News England

Mourinho: Gespräche über Vertragsverlängerung

4. Januar 2018

author:

Mourinho: Gespräche über Vertragsverlängerung

José Mourinho ist seit 2016 Trainer von Manchester United und besitzt dort noch einen Vertrag bis 2019. In diesem Winter will er bei den Red Devils einige Veränderungen herbeiführen und den Kader weiterhin optimieren, gleichermaßen laufen Vertragsgespräche, die seine Person betreffen, wie der “Telegraph” exklusiv berichtet. 

Unklar ist jedoch, wie lange der neue Vertrag gelten soll. Derzeit besteht die Option auf eine Verlängerung um ein Jahr zum gleichen Gehalt (12 Millionen Pfund), womöglich wird eine längerfristige Verlängerung mit angepasstem Gehalt angestrebt.

Mendes und Woodward führen Gespräche

Mourinho-Berater Jorge Mendes und Ed Woodward führen Gespräche, die aber noch einige Zeit andauern könnten. Eine schnelle Einigung ist nicht in Sicht, zu viele Details müssen intensiv besprochen werden. Bisher konnte Mourinho mit Manchester United den League Cup und die Europa League gewinnen, sicherte somit die Qualifikation für die Champions League und spielt mit seiner Mannschaft bisher eine zumindest sehr ordentliche Saison, auch wenn United nicht mit dem Stadtrivalen City mithalten kann.

(Photo by Alex Grimm/Getty Images)

Bestandteil der Gespräche dürfte auch das weitere Vorgehen auf dem Transfermarkt sein. Mourinho will schnellstmöglich eine weitere Option in der Offensive, ist frustriert, dass man Ivan Perisic im Sommer nicht verpflichtete und will einen Carrick-Ersatz ebenso dringend wie einen Linksverteidiger. Auf dieser Position sind Danny Rose (Spurs) und Ryan Sessegnon (Fulham) im Gespräch.

Redakteur
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.