| News Spanien

Nächster Brasilianer: Real schnappt sich wohl Supertalent Rodrygo

7. Juni 2018
Manuel Behlert

author:

Nächster Brasilianer: Real schnappt sich wohl Supertalent Rodrygo

Rodrygo, der 17-jährige offensive Flügelspieler des FC Santos, wurde zuletzt mit den spanischen Topklubs Real Madrid und dem FC Barcelona in Verbindung gebracht. Seit November 2017 zählt er zum Aufgebot der Profimannschaft des FC Santos, ist noch bis Ende 2022 an den Klub gebunden. Doch schon in diesem Sommer könnte sich Real Madrid die Dienste des Brasilianers sichern. 

In 15 Pflichtspieleinsätzen gelangen Rodrygo starke 6 Tore und 2 Vorlagen, zudem spielt der 17-jährige für die Juniorennationalmannschaft der “Selecao”. Zuletzt betonte der Spieler, dass er sich nur auf Santos konzentriere und sich nicht viele Gedanken über einen Wechsel mache.

45 Millionen Euro Ablöse

Wie die spanische “Marca” nun berichtet, soll Real Madrid mit dem FC Santos einig sein und der Wechsel bevorstehen. Die “Königlichen” und Santos haben sich auf eine Ablösesumme von rund 45 Millionen Euro verständigt – deutlich mehr als der FC Barcelona für den Teenager bot. Noch ist aber unklar wann Rodrygo zu Real Madrid wechseln wird. Eine Leihe nach Brasilien ist denkbar, ähnlich wie es die Madrilenen bereits bei Vinicius Junior handhaben.

(Photo by Ricardo Nogueira/Getty Images)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.