| News England Italien

Neapel | De Laurentiis blockte Hysaj-Wechsel zu Chelsea

12. Oktober 2018
Manuel Behlert

author:

Neapel | De Laurentiis blockte Hysaj-Wechsel zu Chelsea

Im Sommer verpflichtete der FC Chelsea Maurizio Sarri als neuen Trainer. Der Italiener wechselte vom SSC Neapel zu den “Blues”, gleiches galt für Mittelfeldspieler Jorginho, der eine der Schlüsselfiguren im Sarri-System ist. Nun kommt heraus: Beinahe wäre noch ein weiterer Spieler nach London gewechselt!

 

Chelsea-Wechsel stand wohl bevor

Und zwar Rechtsverteidiger Elseid Hysaj! Der Albaner spielte in den letzten Jahren konstant auf hohem Niveau und etablierte sich bei Sarri als Stammkraft. Nun sprach Hysaj-Berater Giufreddi über den vergangenen Sommer und teilte mit, dass Neapel-Präsident De Laurentiis nicht noch einen Spieler an Chelsea verlieren wollte. “Ohne dieses Veto wäre Hysaj wahrscheinlich auch zu Chelsea gegangen”, so der Berater gegenüber “Radio Kiss Napoli”.

Zu Beginn dieser Saison hat Hysaj mit einer Formschwäche zu kämpfen. Sein Berater äußerte sich auch zu diesem Thema: “Diejenigen, die ihn kritisieren, machen wohl nie Fehler. Alle anderen sind aber nur Sterbliche. Viele vergessen, dass Elseid in der letzten Saison zu den besten Außenverteidigern der Welt zählte. Ich sage immer man muss andere reden lassen und selbst auf dem Platz reagieren.”

 

(Photo by Srdjan Stevanovic/Getty Images)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.