| Der Spieltag England Vorschauen

Premier League Vorschau | Chelsea empfängt Newcastle United

12. Januar 2019

Premier League Vorschau | Chelsea empfängt Newcastle United

Während die Gäste seit knapp einem Monat auf einen Sieg warten, versucht Chelsea den Vorsprung auf Stadtrivale Arsenal auszubauen…

Anpfiff der Partie ist am Samstag, 18:30 Uhr, live auf DAZN (Registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat).

Chelsea FC

Nach zwei Pokalspielen in Serie steht für die Blues wieder der Ligaalltag an. Während man sich im FA-Cup schwer tat, aber dennoch gegen Nottingham gewinnen konnte, setzte es unter der Woche eine Niederlage gegen Tottenham. Im Halbfinal-Hinspiel des Carabao-Cups wusste man nur in Halbzeit zwei zu überzeugen, für einen Treffer reichte es jedoch nicht, dementsprechend musste man sich den Spurs geschlagen geben. Nun wartet mich Newcastle allerdings ein anderes Kaliber auf Chelsea, welches den Vorsprung auf Rang 5 auf keinen Fall kleiner lassen werden will.

Aktuell steht der Chelsea FC auf dem vierten Rang in der Premier League, hat mit 44 Punkten drei Zähler Vorsprung auf Arsenal, aber vier Zähler Rückstand auf Tottenham. Ob die Blues auf heimischen oder fremdem Grün spielen, scheint keinen Unterschied zu machen. Sowohl an der Stamford Bridge, als auch in der Fremde holte man bei einemTorverhältnis von 19:8 22 Punkte. Nicht unbedingt ein Vorteil für den heutigen Gast aus Newcastle. 

Maurizio Sarri muss heute auf Ruben Loftus-Cheek verzichten, der mit Rückenproblemen ausfällt. Alvaro Morata ist angeschlagen, ein möglicher Einsatz noch ungewiss. Cesc Fabregas wird – wie Loftus-Cheek – nicht im Kader stehen, seit gestern Abend steht fest, dass der Spanier ab sofort das Trikot der AS Monaco tragen wird.

(Photo by Clive Rose/Getty Images)

Newcastle United

Newcastle United wartet aktuell seit knapp einem Monat auf einen Sieg, zuletzt wechselten sich Niederlage und Unentschieden regelmäßig ab. Selbst gegen die Blackburn Rovers konnte man am vergangenen Wochenende nicht gewinnen, in der FA-Cup Partie gab es vor dem heimischen Publikum lediglich ein 1:1, dabei konnte man selbst erst kurz vor Schluss per Elfmeter ausgleichen. Das Ergebnis dieser Ergebnismisere ist der 15. Tabellenplatz in der Premier League. Mit 18 Zählern und einem Torverhältnis von 15:29 ist die Situation mittlerweile relativ angespannt, der Vorsprung auf die Abstiegsplätze liegt bei nur noch zwei Punkten.

Was ebenfalls nicht für Newcastle spricht, ist die jüngste Statistik der Auftritte an der Stamford Bridge. Aus den letzten fünf Ligapartien konnte man nicht einen Punkt holen, kassierte bei zwei geschossenen Toren satte 15 Gegentreffer. Kann man diese Statistik heute etwas aufhübschen?

Rafael Benitez muss heute ohne Ki Sung-Yeung und Yoshinoro Muto auskommen, welche beide beim Asien-Cup im Einsatz sind. Zudem fällt Jonjo Shelvey verletzungsbedingt aus.

(Photo by Mark Runnacles/Getty Images)

Prognose

Die Blues gehen als Favorit mit dem klaren Ziel der drei Punkte in die Begegnung und werden von Beginn an versuchen Newcastle in die Bredouille zu bringen. Newcastle hofft währenddessen auf gezielte Konter und eine gewisse Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen Gehäuse. Erleben wir mit dieser Taktik eventuell eine Überraschung?

Die möglichen Aufstellungen

Chelsea FC: Kepa – Azpilicueta, David Luiz, Rüdiger, Alonso – Kanté, Jorginho, Kovacic – Pedro, Hazard, Willian

Newcastle United: Dubravka – Yedlin, Schär, Lascelles, Fernandez, Ritchie – Perez, Hayden, Diamé, Atsu – Rondon

(Photo by Catherine Ivill/Getty Images)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.