England Vorschauen

Premier League Vorschau | Liverpool vs Bournemouth

9. Februar 2019
Julius Eid

author:

Premier League Vorschau | Liverpool vs Bournemouth

Das erste Mal seit langer Zeit geht der FC Liverpool nicht mehr als Tabellenführer in eine Partie. Gegen Bournemouth wartet harte Arbeit diesen Fakt wieder zu ändern.

Anpfiff der Partie ist am Samstag, 16.00 Uhr, live auf DAZN (Registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat).

Liverpool

Eine der bekanntesten Basslines aller Zeiten leiten den wohl passendsten Song zu Liverpools aktueller Situation ein. Under Pressure. Eingesungen von den beiden Ausnahmekünstlern Mercury und Bowie. Auch dies ist irgendwie passend, hat Liverpool doch auch in den eigenen Reihen einige der besten Künstler ihres Faches. Das sagenumwobene Offensivtrio Mané, Firmino und Salah. Das Problem? Gerade die beiden letztgenannten Spieler finden nicht zu ihrer starken Form zurück, die Offensive Liverpools kam bei den beiden, enttäuschenden Remis in der Liga nicht ins Rollen. Um bei “Under Pressure” zu bleiben: Im Moment fühlt sich vieles eher nach MC Hammer als nach Bowie&Mercury an.

Unter Druck steht man spätestens seit Mittwoch sowieso. City konnte sich mit einem Sieg und aufgrund des besseren Torverhältnis die Spitze zurückerobern. Der Vorsprung ist endgültig dahingeschmolzen und Klopps Reds müssen nun jeden Spieltag wie ein Finale angehen um den Traum vom Titel am Leben zu halten. Niederlagen? Verboten. Auch wenn Jürgen Klopp sich bemüht diese Situation kleinzureden dürfte es jedem bei Liverpool klar sein: Gegen Teams wie Bournemouth müssen Siege her. Und dafür wird endlich auch wieder mehr Fahrt im vordersten Drittel benötigt. Schönerweise kann der deutsche Trainer wohl wieder auf Alexander-Arnold zurückgreifen. Dies sollte nicht nur die Defensive stabilisieren, sondern auch wieder mehr Bewegung auf der rechten Seite versprechen.

(Photo by Catherine Ivill/Getty Images)

Bournemouth

Eddie Howe und die Cherries können grundsätzlich zufrieden sein. Platz 10 in der Liga, die Chance auf eine Qualifikation für Europa besteht immer noch. Für ein Team der Kragenweite Bournemouth eine tolle Situation. In der gesamten Vereinsgeschichte war man nie besser als Platz 9 am Ende der Saison postiert. Zudem dürfte der 4:0 Sieg über Chelsea zu einem der denkwürdigsten Momente der Vereinsgeschichte taugen. Doch Bournemouth hat eben auch ein anderes Gesicht, das Auswärtsgesicht.

So stark wie man sich zu Hause präsentiert, so schwach zeigt man sich außerhalb der eigenen 4 Wände. Die letzten 8 Auswärtsspiele wurden allesamt verloren. Wenn Ediie Howe zumindest den Vereinsrekord brechen will, muss man auch auf gegnerischem Grün endlich Punkte holen. Helfen soll dabei vor Allem Joshua King, der sich mit 3 Toren aus den letzten drei Ligaspielen in herausragender Form befindet. Auch Dominic Solanke könnte seine Heimkehr an die Anfield Road erleben und ist eine Option für den jungen Trainer.

(Photo by Ian Walton/Getty Images)

Prognose

Liverpool muss gegen auswärtsschwache Cherries beweisen dem Titelkampf gewachsen zu sein. Favorit ist man so oder so.

Die mögliche Aufstellungen

Liverpool:  Alisson; Alexander-Arnold, Matip, Van Dijk, Robertson; Milner, Fabinho; Shaqiri, Firmino, Mane; Salah

Bournemouth:  Boruc; Cook, Ake, Daniels; Stanislas, Gosling, Lerma, Surman, Fraser; King, Solanke

Julius Eid

Redakteur Twitter
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.