| News England

Premier League | Watford lehnt Everton-Gebot in Höhe von 30 Mio. Euro für Doucoure ab

12. Juli 2018
Manuel Behlert

author:

Premier League | Watford lehnt Everton-Gebot in Höhe von 30 Mio. Euro für Doucoure ab

Nach einer beeindruckenden letzten Saison beim FC Watford ist der 25-jährige französische Mittelfeldspieler Abdoulaye Doucoure heiß begehrt. Bis 2020 steht Doucoure noch bei Watford unter Vertrag, der FC Everton hat Interesse ihn in diesem Sommer zu verpflichten, wie “RMC Sport” aus Frankreich berichtet. 

Mit 7 Toren und 4 Torvorlagen zeigte Doucoure in der abgelaufenen Saison seine Qualitäten, 2016 sicherte sich der FC Watford die Dienste des Franzosen, bezahlte damals über 10 Millionen Euro an Stade Rennes.

 

Everton interessiert, Topgebot abgelehnt

Dem Bericht zufolge zeigt der FC Everton starkes Interesse an Doucoure, der neue Trainer Marco Silva plant zusammen mit Sportdirektor Marcel Brands einige Veränderungen. Das Angebot der “Toffees” soll bei 25 Millionen Euro inklusive 5 Millionen Euro in weiteren Bonuszahlungen gelegen haben. Watford hat dieses Angebot aber abgelehnt, plant weiter mit dem 25-jährigen. Zudem heißt es, dass Doucoure seien Leistungen in Watford bestätigen und zumindest noch ein Jahr für den Klub auflaufen will, die Chancen auf einen Transfer sind zurzeit zumindest relativ gering.

(Photo by Dan Mullan/Getty Images)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.