| News Frankreich Spanien UEFA CL/EL

PSG mit Interesse an spanischem Verteidiger

25. Juni 2017
Manuel Behlert

author:

PSG mit Interesse an spanischem Verteidiger

Paris Saint-Germain hatte in der vergangenen Saison in der Ligue 1 das Nachsehen, wurde “nur” Vizemeister, hinter dem AS Monaco. Logisch, dass man sich in der französischen Hauptstadt nun damit befasst, wie man die Mannschaft verstärken kann. Eine Position, die Optimierungsbedarf hat, ist die des linken Verteidigers. Dort soll man nun laut “Marca” bei Real Sociedad fündig geworden sein.

Und zwar bei Yuri Berchiche. Bedarf besteht definitiv, denn der 35-jährige Maxwell beendet seine Karriere in diesem Sommer. Der erfahrene Brasilianer absolvierte in der vergangenen Saison 33 Spiele für PSG, der 24-jährige Layvin Kurzawa spielte 26-mal, laboriert zurzeit an einer Knieverletzung.

Dauerbrenner bei Real Sociedad

Der 27-jährige Berchiche würde in das Anforderungsprofil bei Paris passen. Er ist offensivstark, defensiv ebenfalls gut, ist erfahren und befindet sich in einem optimalen Alter um dem Team von Unai Emery noch einige Jahre weiterhelfen zu können. Berchiche gehört zu den Dauerbrennern bei Real Sociedad, war in der vergangenen Saison ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft und schaffte die Qualifikation zur Europa League unter Trainer Eusebio.

(Photo by ANDER GILLENEA/AFP/Getty Images)

Doch der Linksverteidiger, der noch Vertrag bis 2020 hat, wird nicht ganz billig. Real Sociedad hat laut “Marca” kein Interesse daran, den Spieler für eine Ablösesumme, die unter der Ausstiegsklausel liegt, abzugeben. Diese beläuft sich auf 30 Millionen Euro. Yuri Berchiche absolvierte in der vergangenen Saison 41 Spiele für die Basken, erzielte dabei drei Treffer und bereitete sechs weitere vor. Ein Wechsel zu einem Klub, der in der Königsklasse spielt, könnte der richtige Schritt sein.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.