| News Deutschland

RB Leipzig | Verlängert Werner noch vor der WM?

12. April 2018

author:

RB Leipzig | Verlängert Werner noch vor der WM?

Heute Abend will RB Leipzig die gute Ausgangsposition, die man sich mit dem 1:0-Sieg im Hinspiel geschaffen hat, nutzen um ins Halbfinale der Europa League einzuziehen. Timo Werner erzielte vor einer Woche den entscheidenden Treffer gegen Marseille und wenn es nach den Verantwortlichen des Tabellensechsten geht, soll er auch in Zukunft wichtige Tore für die Sachsen erzielen. Momentan arbeitet man in Leipzig an einer Vertragsverlängerung.

Neuer Vertrag?

Mit 19 Toren und acht Vorlagen in 40 Pflichtspielen ist Timo Werner auch in dieser Saison die zentrale Figur in der Offensive von RB. Seit seinem Abgang aus Stuttgart vor knapp zwei Jahren hat sich der 22-Jährige zu einem der begehrtesten Stürmer Europas entwickelt. Momentan hat er laut “Transfermarkt” einen Marktwert von 60 Millionen Euro und dieser wird sich voraussichtlich noch steigern.

Auch in der Nationalmannschaft ist er mittlerweile endgültig angekommen und hat in zwölf Spielen schon sieben Tore gemacht. Dass er zur WM fährt, ist so gut wie sicher. Schon beim Confed Cup ist er erfolgreich auf Torejagd gegangen. Deshalb will Sportdirektor Ralf Rangnick zügig mit Werner verlängern, wie er der “Bild” mitteilte:

Es geht jetzt noch um Timo Werner. Da wollen wir versuchen, auch noch vor der WM eine Einigung zu erzielen. Er hat noch zwei Jahre Vertrag, aber da würden wir uns natürlich auch freuen, wenn wir vorzeitig noch mal um das ein oder andere Jahr verlängern könnten.

(Photo by Francesco Pecoraro/Getty Images)

Leistungsträger halten

Bevor sich dieser bei der WM noch mehr in den Fokus spielt und internationale Topklubs anklopfen, wollen sie in Leipzig auf Nummer sicher gehen. Momentan versucht der Vizemeister seine Leistungsträger langfristig zu binden. Das hat bei Marcel Sabitzer (24) schon gut funktioniert. Der Österreicher hat seinen Vertrag bis 2022 verlängert. Für Rangnick ein gutes Signal:

Wir sind sehr froh, dass er die nächsten Jahre bei uns spielen wird. […]Das ist auf jeden Fall auch ein Zeichen. Ich habe immer gesagt, wir wollen die Mannschaft zusammenhalten.

Ob das Vorhaben Rangnicks klappt, wird sich in den nächsten Wochen zeigen. Allzu viel Zeit bis zum Beginn der WM hat er nicht mehr.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.