| News Deutschland Spanien

SGE | Jovic-Berater grundsätzlich mit Barcelona einig?

11. Februar 2019
Manuel Behlert

author:

SGE | Jovic-Berater grundsätzlich mit Barcelona einig?

In spanischen Medien wird Eintracht-Stürmer Luka Jovic seit geraumer Zeit als möglicher neuer Stürmer für den FC Barcelona gehandelt. Die Katalanen suchen einen Spieler, der Luis Suarez auf hohem Niveau ersetzen kann, möglicherweise später dessen Nachfolge antreten kann. Sowohl die “Sport” als auch “Mundo Deportivo” berichteten bereits.

SGE hat Kaufoption noch nicht gezogen

Nun berichtet die “FAZ”, dass sich Jovics Berater bereits grundsätzlich mit dem FC Barcelona über die Wechselmodalitäten einig sein soll. Allerdings: Die SGE hat – zumindest offiziell – noch nicht einmal die Kaufoption für den Serben gezogen. Diese liegt bei 8 Millionen Euro, Jovic ist noch von Benfica nach Frankfurt verliehen.

Für den FC Barcelona und sämtliche andere Interessenten (auch Real Madrid wird im Bericht der “FAZ” genannt) dürfte Jovic alles andere als günstig werden. Der Angreifer ist jung, entwicklungsfähig und die SGE muss ihn keinesfalls verkaufen, hat vor allem beim Erreichen des Europapokals Argumente auf der eigenen Seite.

Klar ist aber auch: Wenn ein Verein wie Barcelona anklopft, der über derartige finanzielle Ressourcen verfügt, muss man in Frankfurt definitiv darüber nachdenken, wo die Schmerzgrenze liegt und was man mit einer entsprechenden Summe anstellen könnte.

(Photo by Sebastian Widmann/Bongarts/Getty Images)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.