| News Deutschland

SGE | Neuer Vertrag für Makoto Hasebe realistisch

11. Oktober 2018
Manuel Behlert

author:

SGE | Neuer Vertrag für Makoto Hasebe realistisch

Nach einem etwas holprigen Start in die neue Saison hat sich nicht nur Eintracht Frankfurt, sondern auch Defensivallrounder Makoto Hasebe stabilisiert. Der Japaner, der im Sommer mit der Nationalmannschaft an der Weltmeisterschaft in Russland teilnahm, steht zurzeit vor einer ungewissen Zukunft, denn sein Vertrag läuft am Saisonende aus. 

Gespräche über Verlängerung laufen

Hasebe selbst will unbedingt in Frankfurt bleiben: „Ich will bei Eintracht so lange spielen, wie es geht. Ich habe mit Eintracht noch viel vor, mit Sportvorstand Fredi Bobic und Manager Bruno Hübner auch schon sehr gute Gespräche gehabt. Wir haben diese Saison aber noch einige Spiele. Deshalb können wir konkret auch etwas später noch einmal sprechen“, so der Japaner gegenüber „Bild“. 

Auch die Eintracht hat dem Bericht zufolge großes Interesse den Japaner noch eine weitere Saison an den Klub zu binden. In den letzten Spielen war Hasebe Stammspieler, dirigierte und führte die Defensive der Hessen. Und der Japaner ist sich sicher, dass der Klub in seiner Entwicklung noch lange nicht am Ende ist. Sollten die Leistungen stabil bleiben, werden sich beide Parteien, sobald die konkreten Gespräche aufgenommen werden, aller Voraussicht nach schnell einigen können. 

 

 (Photo by Juergen Schwarz/Bongarts/Getty Images)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.