| News Deutschland

SGE | Rebic spricht über Bundesliga-Verbleib

24. August 2018
Manuel Behlert

author:

SGE | Rebic spricht über Bundesliga-Verbleib

Nach einer guten Saison 2017/18 und ebenso guten Auftritten bei der Weltmeisterschaft im Sommer galt Frankfurts kroatischer Offensivspieler Ante Rebic lange als Wechselkandidat. Rebic verlängerte seinen Vertrag und sprach nun im “Bild”-Interview über die Gründe seines Verbleibs. Dabei teilte Rebic mit, dass er seine Verlängerung keinesfalls “bereut”, auch nicht nach den beiden verlorenen Pflichtspielen zum Auftakt. 

 

Europa als Beweggrund

Ein Grund für seinen Verbleib ist die Teilnahmen am Europapokal. „Es ist natürlich schwer, das letzte Jahr zu wiederholen. Aber wir können was in der Europa League erreichen. Dafür haben wir ein ganzes Jahr lang hart gekämpft! Da wäre es doch dumm, wenn ich jetzt weggegangen wäre”, sagte Rebic. An der Bundesliga reize ihn vor allem der Wettkampf mit Topteams wie Bayern und Dortmund.

Über den vergangenen Transfersommer sagte Rebic: “Ich weiß, dass mein Berater mit vielen Klubs geredet hat und Top-Klubs dabei waren. Während der WM gab es eine Menge Vereine, die mich haben wollten. Aber da war nicht die Zeit, mich damit zu beschäftigen. Danach brauchte ich eine Pause. Erst als ich zurück in Frankfurt war, habe ich angefangen nachzudenken, was ich machen möchte. Und ich fühle mich sehr wohl hier in Frankfurt.“

(Photo by Laurence Griffiths/Getty Images)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.