| News Deutschland Frankreich

SGE | Trapp über Verbleib: “Kann ich nicht alleine entscheiden”

8. November 2018
Manuel Behlert

author:

SGE | Trapp über Verbleib: “Kann ich nicht alleine entscheiden”

Im Sommer kehrte Kevin Trapp auf Leihbasis zu Eintracht Frankfurt zurück, nachdem er bei Paris Saint Germain nicht mehr zum Einsatz kam. In Frankfurt spielt Trapp nicht nur regelmäßig, sondern auch im Europapokal. „Ich habe entschieden, dass ich in Paris so nicht weitermachen wollte. Ich bin 28, Nationaltorhüter und habe Ehrgeiz und für mich selbst Ziele. Also muss ich wieder spielen. Und ich wusste, dass man in Frankfurt viel erreichen kann“, sagte er gegenüber der “Fußball Bild”. 

 

Finanzen und Erfolg spielen eine Rolle

Bei PSG steht Trapp noch bis 2020 unter Vertrag, eine Zukunft beim französischen Klub scheint er nicht mehr zu haben. Ob er bei der SGE bleiben wird, weiß Trapp selbst noch nicht. „Was im Sommer wird, kann ich nicht alleine entscheiden“, sagte der Torhüter. Wichtig sei auch, was der Verein will. Trapp machte aber auch deutlich, dass er sich wohl fühlt.

Die finanzielle Komponente ist nicht hauptsächlich ausschlaggebend, so Trapp: “Jeder will gutes Geld verdienen, zumal der Zeitpunkt dafür als Profi begrenzt ist. Aber der Beruf muss halt auch Spaß machen. Am besten, man ist erfolgreich und verdient gutes Geld.”

 

(Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.