| Spotlight Deutschland Nationalmannschaften

Skandal des Jahres: FIFA Skandal

31. Dezember 2017
Manuel Behlert

author:

Skandal des Jahres: FIFA Skandal

Wer war 2017 der beste Spieler, wer die beste Mannschaft? Was waren die Top-, bzw. Flop-Transfers? Darüber diskutierte die Redaktion um Chris McCarthy, Marius Merck, Manuel Behlert, David Theis, Nico Scheck und Moderator Christian in einem 90PLUS On Air Spezial vor einer Woche.

Nun ist die Entscheidung gefallen, ihr habt abgestimmt und aus unseren persönlichen Nominierungen die Sieger ermittelt.

 

Bonus | Skandal des Jahres

[totalpoll id=”58194″ fragment=”results”]

FIFA Skandal

(Photo YURI KADOBNOV/AFP/Getty Images)

Zugegeben, ein Jahr zu finden, in dem es bei der FIFA keine zwielichtigen Geschäfte oder besondere Vorkommnisse zu vermelden gibt, ist nicht einfach. Im Jahr 2017 ging es primär um die WM-Vergabe nach Katar, Korruption, Bestechungszahlungen, unter anderem auch bei den TV-Rechten. Kronzeuge Alejandro Burzaco erhielt Morddrohungen, Fernsehsender-Chef Adolfo Lagos, der in den Skandal rund um das mafiaeske Bestechungssystem verwickelt war, wurde in Mexiko erschossen. Man weiß gar nicht wo man anfangen, geschweigedenn aufhören soll. Ebenfalls ans Licht kam die Zahlung von 1 Million Dollar an den früheren FIFA-Vizepräsidenten Grondona, der dafür Katar seine Stimme gab. Und das ist vermutlich erst der Anfang.

Manuel Behlert 

 

Hier geht es zu den Nominierungen…

 

 

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.